LANGE NACHT DER OPERN UND THEATER

Isabelle Schad / Laurent Goldring

Unturtled # 2

Dauerperformance zwischen Tanz und bildender Kunst

Das Verhältnis zwischen dem Körper und seinem Abbild ist das einer doppelten Membran: Bild = Kostüm = Organ.
?Unturtled # 2? ist die Fortsetzung der gemeinsamen Performancereihe der Tänzerin und Choreografin Isabelle Schad und des bildenden Künstlers Laurent Goldring.

?Auf beinah clowneske Art beschäftigt sich die Performance mit verschiedenen Möglichkeiten den Körper, der in übergroße Hosen und ein riesiges schwarzes Shirt gekleidet ist, zu verbergen und zu manipulieren. Die Qualität dieser einzigartigen Performance liegt in der dramaturgischen Verweigerung den Körper in irgendeiner wieder erkennbaren Form von Kleidung oder Aufmachung zu (re)präsentieren.? (Natasa Govedic in Croatian daily)

Konzept: Laurent Goldring, Isabelle Schad
Tanz: Isabelle Schad
Licht: Bruno Pocheron

Mit freundlicher Unterstützung des Bureau de la création artistique - Théâtre et Danse.

Die 2. Lange Nacht der Opern und Theater ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner Bühnen mit Kulturprojekte Berlin.
Vorverkauf über 030.47997474 und www.berlin-buehnen.de, ab 13. März in den Fahrscheinverkaufsstellen, in den Kundenzentren und an den Fahrscheinautomaten der S-Bahn Berlin GmbH, an allen BVG-eigenen Verkaufsstellen, Reisemärkten und stationären Automaten.

web1.heimat.de/theaternacht-berlin

Bild © Laurent Goldring

Aufführungen

april 2010
10 
19:00 UHR


ORT
Hochzeitssaal
















sophiensaele sophiensaele