Gemischtes Doppel

Eine geballte Ladung Tanz und Performance junger KünstlerInnen in Doppelabenden vor der Sommerpause!

Not My Piece ist Martin Schicks Einführung in die Welt des Postkapitalismus. In einer Choreografie von Dienstleistungen finden komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge eine vereinfachte Form und bilden zugleich das Material für eine komische Farce mit hohem Wahrheitsgehalt.

 

Florentina Holzinger spielt in ihrem Solo Silk mit Fakt und Fiktion und schwebt dabei an Ringen und Seilen weit oben. Ein kraftvolles Männertrio tanzt in Shang-Chi Suns neuer Produktion Uphill  ein Versteckspiel auf dem schmalen Grat zwischen Spiel, Provokation und Vertrauen.

 

Weitere KünstlerInnen verbinden in ihren neusten Stücken Tanz, Showbusiness und Popkultur: Ligia Lewis und Vincent Riebeek lassen ikonische Bilder und kulturelle Mashups kollidieren, Dani Brown, Gael Cleinow und Justin Kennedy untersuchen den Begriff Heimat als Komfort- und Diskomfortzone. Adam Linder setzt sich mit Rap und dessen kulturellen Einflüssen auf den Körper und die Kunstproduktion auseinander.

 

Das Gemischte Doppel endet mit einem heißen Sommerfest: Unter dem Motto „Jetzt wird‘s eng!“ packen wir die Tischtelefone aus, polieren die Diskokugel und schmeißen den Grill an!

 

MIT Dani Brown + Justin Kennedy + Gael Cleinow, Florentina Holzinger, Ligia Manuela Lewis + Vincent Riebeek, Adam Linder, Tommy Noonan + Thomas Jeker, Martin Schick, Shang-Chi Sun

 

Eine Veranstaltung von Sophiensæle. Wir bedanken uns bei unseren Medienpartnern taz.die tageszeitung, Exberliner, Digital in Berlin, I Heart Berlin, FluxFM und Dussmann, das Kulturkaufhaus.

 

        

 

  

 

 

Design: grygoriew-himmelspach.de | photos: lila_lallo + C/L / photocase.com

sophiensaele sophiensaele