LAIENSCLUB

Liebe Zuschauer_innen, Freund_innen und Kompliz_innen der Sophiensæle,

 

wir freuen uns jeden Tag, unserem Publikum ein interessantes und abwechslungsreiches Programm bieten zu können, aber nun wollen wir zur Abwechslung etwas von euch als unseren besten Expert_innen! Der LaienSclub versammelt all jene, die mehr wollen als nur Zuschauen – in Probenbesuchen, Feedbackgesprächen mit Künstler_innen und Einführungen, Stammtischen, bei Ausflügen und mit Ermäßigungen.


 

Programm Dezember 2017 - Februar 2018

 

Dezember 2017

 

DEZ 01       GET-TOGETHER

FR 13.30

MITTAGESSEN MIT DEM TEAM DER SOPHIENSÆLE

Im Dezember laden wir euch zu einem Mittagessen mit dem Team der Sophiensæle ein, um so einander kennen zu lernen. Außerdem gibt es eine kleine Einführung ins druckfrische Programm der nächsten Monate.

 

DEZ 06       KIEZSALON | FREIKARTENKONTINGENT

MI 19.00

KIEZKANTINE

Die Kiezkantine ist eine Mischung aus Nachbarschaftscafé und Zirkeltraining. An fünf Stationen trifft man hier auf persönliche Geschichten und lernt so Berlin-Mitte jenseits der gängigen Klischees kennen. Zum Thema Liebe haben wir diesmal u.a. einen Hochtzeitsredner, eine Lektorin für Liebesromane und eine Bondagekünstlerin eingeladen.

>> Hier gibt es ein Freikartenkontingent.

 

DEZ 10       PERFORMANCE | LC-TICKETS

SO 20.00

SLIME DYNAMICS (SIEGMAR ZACHARIAS)

Feucht, fließend, glitschig – in Slime Dynamics erkundet die Performancekünstlerin Siegmar Zacharias mit zweihundert Litern Kunstschleim und drei Frauenkörpern den Raum zwischen Form und Formlosigkeit, Sprechen und Auslaufen, Intimität und Ekel..

>> Wir bieten ermäßigte LC-Tickets.



JANUAR 2018

 

JAN 04-14   TANZ | GESPRÄCHE

LET’S TALK ABOUT DANCE (TANZTAGE BERLIN 2018)

Alljährlich begehen wir zum Jahresbeginn die Tanztage Berlin – das Festival für den choreografischen Nachwuchs der Stadt. Begleitend zu den Stücken bieten wir mit Let’s Talk About Dance! Feedback-Sessions fürs Publikum. Unter dem Slogan „Wir sind alle Expert_innen unserer eigenen Wahrnehmung!“ gestalten frühere Tanztage-Künstler_innen ein inspirierendes Setting zum Austausch.

 >> Die genauen Daten findet ihr auf unserer Homepage.


JAN 28       PERFORMANCE | LC-TICKETS

SO 20.00

ACROSS THE MIDDLE, PAST THE EAST (AN UNSETTELED CABARET)

Ein Cabaret mit Schnaps und Musik, Glamour und schwarzem Humor: Neun Künstlerinnen, die ihren Lebensmittelpunkt aus Jordanien, Palästina, Syrien, dem Libanon, dem Irak und Israel nach Berlin verlegt haben, verhandeln aus verschiedenen feministischen Perspektiven ihre persönlichen und kulturellen Geschichten.

>> Hier gibt es LC-Tickets!



FEBRUAR 2018

 

FEB 02       PERFORMANCE | LC-TICKETS + NACHGESPRÄCH

FR 21.00

BROT UND SPIELE (INTERROBANG) + RETROSPEKTIVE IMPROVISATION

Interrobang untersuchen in ihrer neuen partizipativen Arbeit die Gamifizierung als neoliberale Regierungstechnik - von Dating- Apps über Bonusprogramme bis zur privaten Webcam-Grenzkontrolle mit Highscore-Vergleich.    

Im Anschluss bietet Theaterscoutings das etwas andere Nachgespräch - Zuschauer_innen verwandeln sich in die Theatermacher_innen des Abends: Im fliegenden Wechsel wird zwischen Podium und Publikum diskutiert - retrospektiv und improvisiert.

>> Hier gibt es LC-Tickets und Plätze beim Nachgespräch.

 

FEB 09       FÜHRUNG+PERFORMANCE | FREIKARTEN + LC-TICKETS

FR 17.00

HAUSFÜHRUNG + STILL LIVES (NAOKO TANAKA)

Die volle Packung Theater: Zuerst lernt ihr bei einer Führung durch die bewegte Geschichte der Sophiensæle kennen und im Anschluss könnt ihr Naoko Tanakas neue installative Performance erleben. In Still Lives kreiert sie einen poetischen Raum, der nicht den Gesetzmäßigkeiten der Welt, sondern denen der Fantasie gehorcht.

>> Wir bieten freie Plätze für die Führung und LC-Tickets für die Vorstellung.

 

FEB 16       MUSIKTHEATER | LC-TICKETS

FR 20.30

FIDELIO – EIN DEUTSCHER ALPTRAUM IN VIER FOLGEN (HAUEN•UND•STECHEN)

Beethovens Befreiungsoper erklingt als verzerrtes Echo romantischer Hoffnungen. In ihrer neuen Serie beschäftigt sich das Musiktheaterkollektiv HAUEN UND STECHEN in anarchischer Manier mit Fidelio –  einem deutschen Alptraum in vier Folgen.

>> Hier gibt es LC-Tickets.

 


Bitte meldet euch für die Veranstaltungen an!

 

Anmeldung und Information unter laiensclub@sophiensaele.com oder 030/27890036. Alle Angebote gelten nur für Mitglieder des LaienSclubs. Mitglieder erhalten zu allen Veranstaltungen ermäßigten Eintritt, bei ausgewählten Veranstaltungen gibt es LC-Tickets zum Preis von 5€.

 

>> ICH WILL DEN NEWSLETTER <<


>> ICH WILL BEITRETEN <<


Wir freuen uns!

Das Team der Sophiensæle und so.phil.freunde e.V.

 

 

 

Der LaienSclub wird getragen vom Freundeskreis der Sophiensæle:

so.phil.freunde e.v. unterstützt die Sophiensæle als Stätte der Kunst und Kultur und die Förderung von jungen Künstler_innen sowie die Präsentation von zeitgemäßen und richtungsweisenden Projekten, ist Plattform für Publikum, Künstler_innen, Theatermacher_innen, Freund_innen und Förder_innen der Sophiensæle und möchte Netzwerkgedanken vorantreiben.

So.phil.freunde e.V. wurde im kleinen, aber feinen Kreis von 10 Gründungsmitgliedern am 12.06.2003 in den Sophiensælen gegründet. Der Eintrag in das Vereinsregister des Amtsgerichts Charlottenburg erfolgte am 27.10.2003. Dort ist so.phil.freunde e.V. seitdem unter der Vereinsregisternummer 22877 Nz registriert. so.phil.freunde e.v. ist seit 21.06.2004 ein anerkannt gemeinnütziger Verein. So.phil.freunde e.V. unterstützt die Sophiensæle als Stätte der Kunst und Kultur und die Förderung von jungen Künstler_innen sowie die Präsentation von zeitgemäßen und richtungsweisenden Projekten, ist Plattform für Publikum, Künstler_innen, Theatermacher_innen, Freund_innen und Förder_innen der Sophiensæle und möchte Netzwerkgedanken vorantreiben.

 

freundeskreis@sophiensaele.com

sophiensaele sophiensaele