Amazonas #3

Mit Sheena McGrandles / DJ Lady Guacha / Astrid Kaminski

Amazonen wurden jene Kriegerinnen genannt, die ihr Territorium selbst verteidigten. Mit Amazonas schuf Claire Vivianne Sobottke eine Plattform, mit der sie unterstützt von einer Stiftung Stipendien an Berliner Künstlerinnen vergibt – außerhalb genderpolitischer Limitierungen. In Amazonas #3 installiert Sheena McGrandles Bounty, einen synästhetischen Raum, in dem Körper und Farbe durch das Bestehen auf einen radikal langsamen Gestus ausgestellt werden: ein pastellfarbener Soft Porno, ein langsames Ertrinken. Es folgt ein Gespräch mit Astrid Kaminski und ein DJ Set von Lady Guacha.



IDEE Claire Vivianne Sobottke PERFORMANCE Sheena McGrandles and collaborators DRAMATURGISCHE BERATUNG Thomas Schaupp DJ SET Lady Guacha GESPRÄCH, PORTRAIT Astrid Kaminski

 

Eine Produktion von Claire Vivianne Sobottke in Ko-Produktion mit SOPHIENSÆLE.  Mit freundlicher Unterstützung von PSSST Los Angeles und Goethe Institut Deutschland. 

Dank an Stefan Rusconi. Medienpartner: taz.die tageszeitung

 

Foto © Mathilde Julia Sobottke



Showing


Aufführungen

juli 2017
01 
21:00 UHR


ORT
Kantine




Suitable for English Speakers















sophiensaele sophiensaele