Performing Arts Festival Berlin 2017

Introducing: Agata Siniarska + Madalina Dan

Mothers of Steel

Klageweiber treffen auf Fembots: In einem aus der Zeit gefallenen Raum beweinen Madalina Dan und Agata Siniarska Erinnerungen ihrer Generation, aufgeladene Ereignisse nationaler Geschichte und Abgründe der gesamten patriarchalischen Geschichtsschreibung. Großes Gefühl, Slapstick oder Ironie? Wann und warum zeigen wir Gefühle öffentlich? Sind wir kulturell auf Ergriffenheit programmiert? Welche Tränen sind echt, welche manipulativ? Eine Performance, die rückblickend unsere Gegenwart und Geschichte beweint, ohne ein Träne zu vergießen.

 

TANZSCOUT FOKUS Futur

JUNI 16 | 18.30 mit Amelie Mallmann



KONZEPT, PERFORMANCE Madalina Dan, Agata Siniarska DRAMATURGIEASSISTENZ Mila Pavicevic, Siegmar Zacharias SOUND, VIDEO, GRAFIKDESIGN Diego Agulló

 

Eine Produktion der Art Stations Foundation von Grazyna Kulczyk in Koproduktion mit Konfrontacje Teatralne (Lublin), Fabrik Potsdam und Alfred ve Dvore (Prag). Medienpartner: taz.die tageszeitung

 

Foto © Jakub Wittchen



 

Tanz / Performance


Aufführungen

2017
juni
16 
20:00 UHR


ORT
Hochzeitssaal




Suitable for English Speakers















sophiensaele sophiensaele