Vermittlung

Die Sophiensæle verstehen sich als offener Ort, in dem die Auseinandersetzung und der Kontakt mit dem Publikum einen zentralen Stellenwert einnehmen. Regelmäßig finden in Zusammenarbeit mit Tanzscout Berlin Einführungen zu Tanzproduktionen statt, bei den "Tischgesellschaften" entsteht in informellem Rahmen ein Austausch mit Künstler_innen und Publikum. Regelmäßig bieten wir darüber hinaus Tanz- und Performanceworkshops für Menschen im pädagogischen Arbeitsfeld sowie auf Anfrage Einführungen/Workshops, Führungen oder Vorstellungsbesuche für Schulklassen an. Die Sophiensæle verbindet eine TUSCH-Kooperation mit dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium, seit 2013 fanden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstler_innen und gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung und das Programm Chance Tanz zahlreiche Produktionen mit Kindern und Jugendlichen statt. Im LaienSclub tauschen wir Einblicke gegen Ausblicke und versammeln all jene in den Sophiensælen, die mehr wollen als nur Zuschauen - u.a. in Probenbesuchen und Feedbackgesprächen mit Künstler_innen.

 

Tischgesselschaft 

Die Publikumsgespräche in den Sophiensælen setzen die 100jährige Tradition des Hauses als Begegnungsort fort: Hier treffen sich Künstler_innen und Publikum, um gemeinsam zu diskutieren. An der langen Foyertafel mit Wein und Salzgebäck ist Zeit für Fragen und Antworten, Austausch und Kennenlernen, Diskussionen und Herleitungen, Beobachtungen, Beschimpfungen und Ausblicke.

 

Eine Empfehlung von Theaterscoutings Berlin.

 

Einführungen ZU TANZPRODUKTIONEN

In einstündigen Einführungen vor Beginn der Veranstaltung nähern wir uns der Inszenierung des Abends an: Durch Hintergrundinformationen zum Bühnenstück und zu den Künstler_innen, zum Genre und zu aktuellen künstlerischen Entwicklungen, durch spielerisch-praktische Auseinandersetzungen mit den Themen und den Arbeitsweisen des Bühnenstücks und durch Austausch über Interessantes und Fragwürdiges. Die Einführungen werden durchgeführt in Zusammenarbeit mit TANZSCOUT BERLIN, dem Tanzvermittlungsteam Berliner Dramaturg_innen und Tänzer_innen. Aktuelle Termine finden Sie in unserem >> Kalender.

 

Weitere Infos zu Tanzscout Berlin: info@tanzscoutberlin.de, www.tanzscoutberlin.de

 

VORSTELLUNGSBESUCHE + WORKSHOPS FÜR GRUPPEn,

FORTBILDUNGEN FÜR PÄDAGOG_iNNEN

Um Schüler_innen an zeitgenössisches Theater heranzuführen, bieten wir Vorstellungsbesuche für Klassen und Kurse inklusive Einführung und/oder Nachgespräch mit den Künstler_innen an. Auf Anfrage organisieren wir auch inszenierungsbezogene Workshops mit Regisseur_innen, Choreograf_innen und Theaterpädagog_innen.

 

Auch für Pädagog_innen bieten wir regelmäßig inszenierungsbezogene Workshops und Fortbildungsveranstaltungen an. Hier erhalten die Teilnehmer_innen vertiefte Einblicke in aktuelle Fragestellungen und künstlerische Ansätze in der darstellenden Kunst. Sie erkunden, auf welche Weise diese bereichernd und anwendbar sind für die szenische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und erproben Ideen und Methoden für die Vor- und Nachbereitung von Tanz- und Theaterbesuchen mit Schüler_innen. Die Fortbildungen für Pädagog_innen werden durchgeführt in Zusammenarbeit mit Amelie Mallmann, Tanzscout Berlin (Tanz/Performance) und Ursula Jenni (Theater/Performance).

 

Der Sophiensæle-Infobrief informiert regelmäßig über Spielplan und Angebote.

Informationen und Anmeldungen

T. +49 (30) 27 89 00 55

F. +49 (30) 283 52 67

boehmer@sophiensaele.com

 

TUSCH - Theater und Schule

Die Sophiensæle sind Partnertheater von TUSCH Berlin, einem Partnerschaftsprojekt zwischen Berliner Bühnen und Schulen, initiiert von der JugendKulturService GmbH und der Senatsverwaltung für Bildung.

 

Seit Schuljahresbeginn 2016/2017 verbindet die Sophiensæle eine Tusch-Kooperation mit dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Prenzlauerberg, die künstlerische Leitung hat Angela Löer (Turbo Pascal) inne.

 

TUSCH-Historie:

2005-2008: Partnerschaft mit der Thomas-Mann-Oberschule im Märkischen Viertel

2008-2010: Patenschaft mit der Carlo-Schmid-Oberschule Spandau im Rahmen der Zoom-Patenschaftsinitiative der Offensive Kulturelle Bildung in Zusammenarbeit mit der PWC-Stiftung.

2010-2013: Partnerschaft mit dem Max-Planck-Gymnasium in Berlin-Mitte

2013-2016: Partnerschaft mit der 10. ISS Steglitz-Zehlendorf

Seit 2016: Partnerschaft mit dem Kaethe-Kollwitz-Gymnasium am Prenzlauer Berg

 

www.tusch-berlin.de

sophiensaele sophiensaele