George Tabori Preis 2018 für Turbo Pascal

Am 25. Mai 2018 wurde zum 9. Mal der George Tabori Preis vom Fonds Darstellende Künste für Ensembles und Künstler_innen aus der freien Theaterszene vergeben. Die sechs nominierten Gruppen wurden aus mehr als dreihundert durch den Fonds Darstellende Künste geförderten Gruppen der letzten fünf Jahre ausgewählt. Mit der Vergabe des Haupt- sowie des Förderpreises – die höchste bundesweite Auszeichnung für Ensembles und Künstler_innen aus der Freien Theaterszene – würdigte der Fonds Darstellende Künste künstlerische Handschriften von besonderer Strahlkraft.   


Die Jury würdigtedas Berliner Performance-Kollektiv Turbo Pascal mit dem Förderpreis in Höhe von 10.000€ mit der Begründung: Turbo Pascal „kreieren moderierte theatrale Publikumsexperimente, verschieben die Perspektiven der Wahrnehmung und führen die Zuschauer*innen durch verschiedene […] Vorstellungswelten. Dementsprechend steht das Um- und Andersdenken stetig zur Disposition […]. Daraus entstehen mutige Performances, mit enormer Sogwirkung für die Zuschauer_innen.“ 


Mehr hier: www.fonds-daku.de

 

sophiensaele sophiensaele