Freischwimmer 2012/13 - Verwerte dich!

Andrea Maurer + Thomas Brandstätter/ studio 5

meaning meaning

„Der Sinn ist eine nicht-existierende Entität und unterhält sogar ganz besondere Beziehungen zum Unsinn.“ - Gilles Deleuze


studio 5 möchte die konventionellen Bedeutungen der Dinge hinter sich lassen und über die Zukunft der Sprache nachdenken. In meaning meaning trifft das Publikum mit Gorilla, Mensch und Zukunftswesen an einem Tisch zusammen. Bei dem Versuch, sich zu verständigen und eine gemeinsame Sprache zu finden, werden Alltagsgegenstände mit neuen Namen und Funktionen versehen, kuriose Apparaturen konstruiert und im Buchstabenregen Gedichte vorgetragen. Im Grenzgang zwischen Sinn und Unsinn ereignet sich an diesem Tisch etwas Neues: studio 5 bringt Wort und Gegenstand so lange durcheinander, bis man sich auch jenseits der Sprache versteht.

In meaning meaning wird dem illusionären Charakter der Sprache auf den Grund gegangen. In Anlehnung an die experimentelle Arbeitsweise verschiedener Avantgarde-DichterInnen wie Velimir Chlebnikov, Raymond Roussell und Gertrude Stein wird hier mit dem Rohmaterial von Sprache gewerkelt und am Gerüst ihrer Konventionen gerüttelt. Wenn dabei Buchstaben, Laute und Töne wortwörtlich hervorpurzeln, dann ist das ein Zeichen dafür, dass eine gute Portion Vorstellungskraft mit im Spiel ist.



 

Gefördert aus Mitteln der Kulturabteilung der Stadt Wien.

 

 

 



 

 

Foto © studio 5

 

> Zur Festivalübersicht

Aufführungen

2012
november
03 04 
18:00 UHR
19:00 UHR
20:00 UHR


ORT
Hochzeitssaal
















sophiensaele sophiensaele