Anja Müller

La Mula

A Beatmusical

Noch Bohème, bereits prekär oder schon Unterschicht? In Gestalt des unerschrockenen Charakters La Mula denkt Anja Müller in ihrem Solo laut nach über Armut als künstlerisches Lebensprinzip, die alltägliche Jagd nach Poesie und Prestige sowie Entertainmentzwang und -drang. Bewaffnet mit Hammer, Schlagzeug und Mikrofon geht die furcht- wie ruhmlose Beat-Artistin La Mula auf die Suche nach funkelndem Glamour, mitreißenden Moves und dem donnernden Puls unserer Zeit.



Anja Müller ist Choreografin, Performerin und Musikerin. Nach ihrer Ausbildung im Zeitgenössischen Tanz in Berlin studierte sie Choreografie in Amsterdam und arbeitete als Tänzerin u.a. für Meg Stuart. In ihren eigenen Arbeiten gilt ihr Interesse der Vermischung von Tanz mit anderen Formaten wie z.B. Film, Live Animation und Konzerten. Sie spielt Schlagzeug in der der PostpunkBand Kala Brisella und ist Teil des internationalen sechsköpfigen Performance-Band-Kollektivs John The Houseband.



CHOREOGRAFIE, PERFORMANCE Anja Müller LICHT, SOUND, PERFORMANCE Jochen Haker DRAMATURGIE, TEXT Dennis Deter SOUND, KOSTÜM Hendrik Willekens IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEN MUSEN Dennis Deter, Jochen Haker, Hermann Heisig, Alma Söderberg, Hendrik Willekens PRODUKTIONSLEITUNG Ann-Kathrin Reimers

 

Eine Produktion von Anja Müller in Koproduktion mit Theater Freiburg, artblau Tanzwerkstatt Braunschweig und SOPHIENSÆLE. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und durch das Land Niedersachsen. Mit freundlicher Unterstützung von Tanzfabrik Berlin e.V.

 

Fotos © Dennis Deter, André Wunstorf



     

Performance


Aufführungen

2014
september
09 10 14 
20:00 UHR

2016
november
04 05 
20:00 UHR


ORT
Hochzeitssaal



In English















sophiensaele sophiensaele