musiktheater bruit!

Klangklub Europa

Wie klingt Europa? Eine installative Musiktheaterperformance

 

Ein Tag, eine Nacht, vier verschiedene Orte und eine Ausgangsfrage: Wie klingt Europa? Dies herauszufinden, haben sich die Klangforscher_innen von musiktheater bruit! zur Aufgabe gemacht. Um überall auf der Welt Töne und Geräusche zu sammeln, haben sie sich auf eine polyphone Expedition der europäischen Klangkultur begeben. Im Mittelpunkt ihrer akustischen Vermessung der Welt standen der Klangraum Europa und die Erkundung kultureller Hörgrenzen. Genau einen Tag und eine Nacht lang hielten sich die vier Klangforscher_innen zeitgleich an jeweils vier Orten in Europa auf, um deren charakteristische Klangsphären einzufangen. Ihre Fundstücke: 1864 Tonaufnahmen, 6608 Fotos, 304 Videoaufnahmen, 87 Objekte und Souvenirs.

 

 

 

Wie also klingt Europa? Auf der Suche nach verbindenden Klängen und klanglichen Verbindungen treffen sich die vier Theatermacher_innen und Musiker_innen nun im Klangklub Europa. Die Fundstücke ihrer Klangexkursion werden ausgestellt und zum Klingen gebracht - aus der Fülle gesammelter Aufnahmen und Eindrücke sind neue Lieder und Musik-, Sprach- und Raumkompositionen entstanden, die in Klangbildern die Orte, die Begegnungen, die Atmosphäre eines heterogenen, sich stetig wandelnden Klangraums Europas in sich tragen. Lässt sich die Welt durch Klang verstehen? musiktheater bruit! beobachtet die Welt übers Ohr, lenkt die Aufmerksamkeit auf das Hören und macht uns den Stellenwert des Klangs in unserem Leben bewusst. Der Klangklub Europa ist eröffnet!



KONZEPT, KOMPOSITION, PERFORMANCE Karoline Kähler, Matthias Meyer, Jule Kerk, Marcus Thomas RAUM, LICHT Franziska Riedmiller, Jule Kerk PRODUKTION, DRAMATURGIE Dag Lohde VIDEO, VIDEO-SCHNITT Caroline Koss, Paula Reissig


Eine Produktion von musiktheater bruit! in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gefördert aus Mitteln des Regierenden Bürgermeisters von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten und durch den Fonds Darstellende Künste e.V.



    

 

Foto © Paula Reissig

Performance + Musik


Aufführungen

2015
oktober
30 31 
21:00 UHR

2015
november
01 02 
21:00 UHR


ORT
Festsaal















sophiensaele sophiensaele