Really Useful Theater

Vergangenheit vergegenwärtigen vs. Gegenwart aneignen

Inszenierungen von Gegenwart und Vergangenheit zu aufklärerischen Zwecken auf Bühnen, im öffentlichen Raum oder in Museen stehen der Strategie der Aneignung gegenüber, die herrschende Bilder, Kampagnen oder Sprechweisen aufnimmt und umnutzt. Ist das eine freie Kunst und das andere nützliche Bildung?

>> Zur programmübersicht



PERFORMATIVE MANIFESTE VON UND MIT Milo Rau, andcompany&Co, Quast & Knoblich, Peng Collective MODERATION Anja Quickert, Veit Sprenger (Showcase Beat Le Mot)


GEFOLGT VON STATEMENTS VON Eva Behrendt (theater heute), Anja Dirks (Belluard Festival, Fribourg/ CH), Barbara Gronau (UdK Berlin), Kathrin Tiedemann (FFT Düsseldorf), Esther Slevogt (nachtkritik) und einer Diskussion mit den Künstler_innen.



Vortrag


Aufführungen

2015
november
20 
20:00 UHR


ORT
Festsaal


151023_SOP_REALLY_USEFUL_plakat_RZ.indd


Auf Englisch















sophiensaele sophiensaele