Julius-Hans-Spiegel-Zentrum

Jack Smith

Normal Love

Normal Love ist der zweite Feature-Film der New Yorker Underground Filmlegende Jack Smith aus dem Jahr 1963. Dieser von Smith nie vollendete Film, den wir in der posthum zusammengestellten Version von Jerry Tartaglia zeigen, fächert ein Panorama von Schlangenfrauen, Mumien, Meerjungfrauen und exotischen Tänzen zu Exotica Jazz und Rimski-Korsakows Scheherazade auf. Mit Freunden und Underground-Stars stellt Smith Szenen zwischen Picknick, Orgie und Busby-Berkeley-Spektakel nach und verwandelt Hollywood-Exotismen der 1950er Jahre in ein queeres Bilderfest.

 

TICKETS Der Kauf eines Tickets für Schönheitsabend oder Fremde Tänze berechtigt zum ermäßigten Eintritt von 3€ zu den Archivarbeiten und Filmen an der Abendkasse.





MIT Mario Montez, Beverly Grant, Tiny Tim, Frances Francine u.a.

Foto © Jack Smith: Normal Love, 1963-65, Film Still // Copyright Jack Smith Archive, Courtesy Gladstone Gallery New York and Brussels

 

 

 



Film


Aufführungen

2016
januar
29 
22:00 UHR


ORT
Julius-Hans-Spiegel-Zentrum




Auf Englisch















sophiensaele sophiensaele