TANZTAGE BERLIN 2016

Eike Wittrock

The Theatrical History of the Feather

Chapter 3: Feathers and Dance

Eike Wittrock gibt eine kurze Einführung in die theatrale Geschichte der Feder. Anhand der Verwendung von Federn in theatralen und performativen Kontexten lassen sich die Verwicklungen von Ästhetik, Ökonomie, Kolonialgeschichte und Spektakel untersuchen. Hierbei werden Beispiele aus dem Tierreich, Ballett und Hollywood-Filmspektakel angeführt.



Eike Wittrock ist Tanzhistoriker und Kurator. Nach seiner Promotion über das Ornamentale des Balletts im 19. Jahrhundert forschte er an der Freien Universität Berlin im DFG-Projekt „Bilder von Bewegung. Tanzfotografie 1900-1920“. Derzeit ist er Ko-Kurator des Internationalen Sommerfestivals Kampnagel und realisiert eigene Projekte.


DAUER 30 Minuten

 

Foto © Dr. Bernd Nicolai



Aufführungen

2016
januar
16 
20:30 UHR


ORT
Julius-Hans-Spiegel-Zentrum




Suitable for English Speakers















sophiensaele sophiensaele