Werkstad / Werkstatt 2004

Entstanden im Rahmen der Kulturhauptstadt Rotterdam 2001 findet diese Schreib- und Inszenierungswerkstatt für junge Theatermacher jetzt bereits zum 3. Mal statt. Jeweils drei deutschsprachige und drei niederländische Autoren schreiben Texte, die sie mit Schauspielern aus beiden Ländern
inszenieren. Ziel ist, möglichst viel von der Theaterkultur des anderen Landes zu erfahren. Höhepunkt ist eine einmalige Abschlusspräsentation, in der die im Workshop geschriebenen und inszenierten Szenen dem Publikum vorgestellt werden.

Mit: Sabine Harbeke, Jeroen Olyslaegers, Kristo Sagor, Marijke Schermer, Ulrika Syha
Produktionsleitung: Pierre Ives Bazin

Werkstad / Werkstatt ist ein Projekt des Goethe-Instituts Rotterdam, der Rotterdamse Schouwburg und der Sophiensaele.

Aufführungen

03. & 04.05.2004


ORT
Sophiensaele
















sophiensaele sophiensaele