400asa (Zürich)

CH-Rock Eine Expedition ins Rockgeschäft

400asa unternimmt die Suche nach dem Geheimnis der Schweizer Rock Musik. Und wird fündig: Dort, wo der Schweizer Rock geboren wurde, wohnt auch ein Monster und beschützt das Geheimnis, das in den Melodien der Züri-Punks, der Berner Rockgiele und der Walliser Sirenen verborgen liegt. Und wer dem Rockmonster einmal in die Augen geblickt hat, wird für immer im Land des Rock?n?Roll bleiben. Wieviel Rock?n?Roll steckt im Theater und wieviel Theater im Rock?n?Roll?

Regie: Samuel Schwarz & Ensemble, Text: Urs Bräm & Ensemble, Musikalische Leitung: Michael Sauter, Frank Heierli, Kostüme: Rudolf
Jost, Bühne ?: Philipp Stengele
Mit: Frank Heierli (Git), Michael Sauter (Drums), Samuel Schwarz (Voc), Philipp Stengele (Bass), Wanda Wylowa (Voc)

Eine Produktion von 400asa/Fabriktheater Rote Fabrik realisisert aus Mitteln des Präsidialdepartement Zürich, der Abeteilung Kulturelles der Stadt Bern, dem Amt für Kultur des Kantons Bern, Migros Kulturprozent & Pro Helvetia.

Aufführungen

08. & 09.04.2005


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele