Luc Dunberry

Don?t we

Uraufführung - Tanz im August
Die Bühne in Luc Dunberrys neuem Stück ist ein Durchgangsraum. Ein Ort, an dem sich die Wege von sechs Personen kreuzen. Sie beobachten inander. Suchen nach der perfekten Pose, um den anderen in ein unmissverständliches Bild zu bannen. Ein verformbares Bühnenobjekt wird diesen Getriebenen zum utopischen Zufluchtsort, an dem sie ihre Träume, Phobien, Ideen und Enttäuschungen artikulieren und ausleben können.


Regie & Choreografie: Luc Dunberry, Choreografie & Tanz: Davide Camplani, Andrea Catania, Clementine Deluy, Claudia de Serpa Soares, Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola, Grayson Millwood
Musik: Peter Göhler, Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola, Produktion: Sasha Waltz & Guests

Karten ausschließlich (!) über das Festival "Tanz im August" unter
259004-27 und 247 49 777.
Weiter Informationen: www.tanzimaugust.de



Aufführungen

19.-21.08.2005


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele