Politische Fiktionen 3

Christian Schulte ? Gefakte Gespräche

Die Fiktion ist im dokumentarischen Erzählen immer präsent.
Alexander Kluge ist in seiner künstlerischen Arbeit stets dem Realitätsgehalt in der erfundenen Geschichte auf der Spur. In den Interviewsendungen für das Fernsehen interviewt Kluge häufig Gäste, in denen der Gefragte von einem Darsteller gespielt wird. Christian Schulte stellt Kluges Realitätsaneignung durch gefakte Gespräche vor.




Christian Schulte: ist freier Medienwissenschaftler und Redakteur bei dctp. Er ist Herausgeber der Schriftenreihe ?Fact & Fakes? sowie zahlreicher medienwissenschaftlicher Publikationen.

Aufführungen

06.09.2005


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele