Mittemai

Totaler Luxus

Inspiriert von Woody Allen. Es ist natürlich totaler Luxus, dass man sich die ganze Zeit mit sich selber beschäftigen darf. Und dann ist es wieder fürchterlich, weil man gar nicht mehr weiß, wer man eigentlich ist und was zu einem dazugehört. Was tun, wenn man im Beruf angekommen ist, und plötzlich das Gefühl hat, das kann doch nun nicht alles sein? Oder wenn alles in Bewegung ist, aber eben nicht in der richtigen Richtung? Fünf Figuren jagen nach dem Lebensglück, nach der beruflichen Chance, dem Mann/ der Frau fürs Leben ...

Regie & Textfassung: Godehard Giese, Kostüm: Gregory S. Nelson, Dramaturgie: Juliane Schmidt, Tontechnik: Simon Böttler, Regieassistenz: Anna-Maria Thönelt, Musikalische Betreuung: Aidan Bartley, Anne Kohl, Hospitanz: Kamila Handzik

Von & mit: Franziska Dieterich, Roman Leitner, Stephan Lohse,
Stephanie Petrowitz, Lisa Scheibner, Vanessa Stern



Aufführungen

13., 14., 16.-19., 21., 23.-25.08.


ORT
Kastanienallee 1, 3. OG
















sophiensaele sophiensaele