ZimmerFrei

Quando. Wann Wenn

?Die Menschen erklären oft, sich an ein vergangenes Leben zu erinnern; ich erkläre, mich an ein anderes, völlig anderes, gegenwärtiges Leben zu erinnern.? (Philip Dick) Das Performancekollektiv ZimmerFrei stellen Nachforschungen über halbreale Welten an, die von geklonten Personen bewohnt sind, von Lebewesen, die sich in der zerstreuten Hoffnung auf die eigene Dauerhaftigkeit selbst reproduzieren und dabei eine Art gegenseitige Resonanz entwickeln.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Italienischen Theaterherbst in Berlin, veranstaltet von Ente Teatrale Italiano (ETI) und Italienisches Kulturinstitut Berlin.

Mit: Massimo Carozzi, Anna De Manincor, Anna Rispoli und drei lokalen Doubels.

In Zusammenarbeit mit Xing-Bologna, Nadine-Brussels und plateaux / Mousonturm Frankfurt.

Aufführungen

03. & 04.11.2005


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele