Nicholas Bussmann

Grand Prix d?Amour 2005

Auch in diesem Jahr wird wieder ein grandioser Fresskorb dem Sieger des Liebeslieder Wettbewerbs überreicht werden. Der ist aber nur einer unter vielen Gewinnern, und die Liebe ist auch in diesem Jahr so gerecht wie letztes Jahr: Jeder Anwärter auf den großen Preis der Liebe hat ein selbstgemachtes Liebeslied vorbereitet, um es alleine vorzutragen. Der Abend lebt von der großen Vielfalt der Solisten und den unterschiedlichsten Darbietungsformen und Ausdrucksmittel, die man sich für ein Liebeslied vorstellen kann.

Ein Projekt von Nicholas Bussmann und Freunde Guter Musik Berlin e.V. in Zusammenarbeit mit Sophiensæle gefördert durch Intiative Neue Musik Berlin e.V.



Aufführungen

09.11.2005


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele