Alexander Schröder & Sebastian Schug

Halbe Ewigkeit. Ein Hausparcours.

Im Rahmen von 100 Jahre Sophiensäle
Kunst- und Theaterstudenten haben das Gebäude besetzt. Sie führen uns in abgelegene Kammern und verborgene Flure. Erinnerungen an eine fast vergessene Zukunft blitzen auf - Sehnsüchte und Glücksvorstellungen von Visionären, Gangstern und Viele Gründe führen in und durch das Gebäude. Einigen wird nachgegangen. Vieles wird ausgegraben. Manches schlummert weiter. Graben sie mit!Vielleicht begegnen wir einem Gespenst?


Leitung ? Alexander Schröder & Sebastian Schug
Assistenz Rebecca Horn ? Matthias Shaffi

Ein Projekt von Sophiensaele in Kooperation mit der Universität der Künste, Studiengang Schauspiel, 3. Jg. und Freie Kunst, Klasse Rebecca Horn.

Realisiert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds Berlin.



Aufführungen

25. - 27.11.2005


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele