Blut für die Bank

Mit dieser Aktion soll auf den seit Jahren anhaltenden Sparkurs, der sich durch das Management- und Finanz-Desaster der Berliner Bankgesellschaft drastisch verschärft hat, protestiert und in die Öffentlichkeit gegangen werden. Wir bitten Sie, sich entsprechend Ihren Möglichkeiten, für die Aktion zu engagieren mit - Ihrer Bereitschaftserklärung, Blut zu spenden - einem finanziellen Spendenbeitrag - Ihrer Präsenz am 27. Juni 2002, 12.00 ? 17.00 Uhr, Martin-Gropius-Bau.

Eine Aktion von Roland Brus, Detlev Schneider, Sophiensæle und dem Rat für die Künste.

Aufführungen

27.06.2002 12 - 17h


ORT
Martin-Gropius-Bau
















sophiensaele sophiensaele