Laurent Chétouane

Hinrichs, Prinz von Dänemark - Try Out zu Shakespeares Hamlet

Laurent Chétouane

Hinrichs, Prinz von Dänemark, ein Try Out zu Shakespeares Hamlet, ist die dritte gemeinsame Arbeit von Laurent Chétouane und Fabian Hinrichs. Bereits in Büchners ?Lenz? (Deutsches Schauspielhaus Hamburg) und Goethes ?Iphigenie auf Tauris? (Münchner Kammerspiele) haben die beiden das monologische Arbeiten zu einer unerreichten Dichte geführt.
Als erstes Kapitel einer langfristigen Auseinandersetzung mit dem ?Ham-let?-Stoff stellen Hinrichs und Chétouane nun die Frage, welches Spiel Hamlet spielt - oder was es heißt, Hamlet zu spielen? Hat es nicht eher mit einem Nicht-Spielen zu tun? Ist vielleicht in Hamlets Haltung eine mögliche politische Brisanz für heute zu finden - entfernt von der gängigen Lesart, die ihn als handlungsunfähig sieht?


Laurent Chétouane absolvierte nach einem Ingenieurs- studium ein Studium der Theaterwissenschaft an der Sorbonne und der Theaterregie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main. Seit 2000 inszeniert er an zahlreichen großen Bühnen u. a. in Hamburg, München, Weimar, Köln, Athen, Oslo, Zürich. Zusätzlich erarbeitet er seit 2006 tänzerische Projekte (Tanzstück # 1 – 4, horizon(s)) in Berlin, Essen und Wien mit internationalen Koproduzenten und Einladungen zu Festivals wie Rencontres Chorégraphiques Internationales und springdance in Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Österreich, der Türkei und Norwegen. In Vorbereitung ist das Projekt Sacré Sacre du Printemps. Die Uraufführung wird bei der Ruhrtriennale 2012 im PACT Zollverein Essen sein. 2008 erhielt er die Wild Card der RUHR.2010 und den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für hervorragende junge Künstler- Innen. Gastprofessuren hatte er in Gießen und Berlin, sowie Gastdozenturen in Oslo, Frankfurt/M., Hamburg, Leipzig, Bochum. Seine letzte Arbeit an den Sophiensælen war 2012 die Choreografie Hommage an das Zaudern.



mit Fabian Hinrichs
Regie Laurent Chétouane
Raum Patrick Koch
Licht Andreas Juchheim

Ein Projekt von Laurent Chétouane in Koproduktion mit Schauspiel Köln und Landshoff Entertainment, Produzent Tom Stromberg.


Aufführungen

30.03.-01.04.2007, 22h Mit einer Karte können Sie auch eine Vorstellung von "Studie I zu Bildbeschreibung" besuchen. Eine weitere Reservierung ist erforderlich.


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele