WAS VERBINDET UNS

Alexander Schellow & David Weber-Krebs

Theaterminiatur

10-Minuten-Vorgang für eine/n ZuschauerIn

Ein Zuschauer wird im Theaterraum allein gelassen. Er befindet sich in der exklusiven Situation, dass eine Performance nur für ihn stattfindet. Das Oszillieren zwischen verschiedenen "Live"-Situationen spielt mit ihren Erwartungen: Schaut sie einen Film im Kino, alleine vor der Leinwand? Oder erlebt sie eine Theaterperformance ohne PerformerInnen? ?Theaterminiatur? offenbart seine Räume wie eine russische Puppe: Im Performanceraum befindet sich der Filmraum und darin der Textraum. Letzteren bilden die Textversionen von sechs verschiedenen AutorInnen. Der Zuschauer kann sich eine der Textversionen wählen und nimmt damit Einfluss auf alle anderen Räume. Er erzeugt einen Kurzschluss.

"Theaterminiatur" ist eine Zusammenarbeit von David Weber-Krebs und Alexander Schellow im Rahmen der Projektreihe "Was verbindet uns", die sich der Geschichte des Handwerkervereinshauses zuwendet, in dem sich die Sophiensaele seit 1996 befinden. Fünf KünstlerInnen und künstlerische Teams zeigen in Installationen und Performances ihren Zugang zur einhundertdreijährigen Geschichte des Gebäudes bzw. seiner zwölfjährigen Theaterbespielung.

Konzept: Alexander Schellow und David Weber-Krebs
Film: David Weber-Krebs
Animation/Film: Alexander Schellow
Texte: Régis-Marie Berrek, Lars Frers, Friederike Jehn, Hannes Schneickert, Monika Rinck, Magne van den Berg, Robert Woelfl
Technik und Software: Martin Schneebacher
Produktionsleitung: Franziska Werner
Produktionsassistenz: Marie Urban
Dank an: Joyce Dietrich, Katarina Eckold, Sandra Herrklotsch, Dorothea Herrmann, Sophia Mühling, Eva Priyanka Wegener

Gefördert aus Mitteln des Theater Instituut Nederland. Mit freundlicher Unterstützung von Steirischer Herbst und LISA.

"Was verbindet uns" ist ein Projekt der Sophiensaele. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

Foto © David Weber-Krebs

Aufführungen

2008 Eröffnung: Oktober 1) 18 Uhr Oktober 2)(3)(4)(9)(8)(10)(11 16?20 Uhr Oktober 5)(7)(12 16?22 Uhr Jeweils im 15-Minuten-Takt


ORT
Virchowsaal
















sophiensaele sophiensaele