Jacques Palminger & the Kings of Dub Rock

Die Insel

?Die Insel? beginnt als harmlose Klassenfahrt auf einem Schulschiff, und steuert zielsicher in die Katastrophe: Nachdem das Boot in Seenot geraten und untergegangen ist, retten sich die SchülerInnen mit ihren LehrerInnen auf eine unbewohnte Insel. Die Stimmung schwankt zwischen Verzweiflung, Lethargie und immer wieder aufflammender Hoffnung. Schnell bildet sich eine eigene Welt mit eigenen Regeln und Ritualen.

Es geht um hierarchische Systeme, die Demütigungen des Alltags, die Macht der Langeweile und die Vision einer besseren Zukunft. Die Hamburger Super-Band Jacques Palminger & the Kings of Dub Rock entwerfen mit 20 Jugendlichen eine anarchische Realität, in der alles möglich ist. Mit bestem Humor und tiefgründiger Theatralik wird hier ein Theaterfest mit viel Musik angerichtet, bei dem weder junge noch alte Menschen geschont werden ? und dafür gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Trailer hier: snipurl.com/dieinsel

Ab 22 Uhr Party mit dem DUE NUTTI SOUNDSYSTEM (Ric, Vic & Jac)

Von und mit Maria Omidi, Laura Rusbuldt, Juri Pargätzi, Julia Rohrmoser, Anne-Marie Asong, Lena Hegger, Adrian Ummroth. Johanna Köster, Hashmat Sadaat, Merle Fraaß, Florens Schwartz, Julia Zander, Lisa Seuthe, Antonia Lind, Matti Blunck, Hauke Pfahl, Josef Hinrichsen, Rica Blunck, Thorsten Passfeld, Viktor Marek, Jacques Palminger

Regie: Jacques Palminger
Choreografie: Rica Blunck
Musik: Viktor Marek
Bühne: Thorsten Passfeld
Regieassistenz: Lili von Otting und Frauke Rubarth

Eine Produktion von YOUNGSTAR und Kampnagel gefördert aus Mitteln der Alfred Töpfer Stiftung, der Behörde für Kultur, Sport und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und Theater macht Schule.

Aufführungen

2010 März 27) 19:30 Uhr


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele