KÜNSTLER_INNEN + GRUPPEN

Aktuell

Eva Meyer-Keller

EVA MEYER-KELLER arbeitet an der Schnittstelle von Performance und bildender Kunst. Dabei verwendet sie Objekte aus ihrem direkten Umfeld: Dinge, die sie zu Hause findet, im Supermarkt oder im Geräteschuppen. Ihre Arbeiten zeichnen sich infolgedessen mit einer obszessiven, häuslichen Ästhetik aus. Meyer-Keller entwickelt Soloprojekte sowie Kollaborationen mit anderen Künstler_innen wie Uta Eisenreich, Sybille Müller und Kate McIntosh. Sie arbeitete außerdem als Performerin oder Dramaturgin, u.a. mit Baktruppen, Jérôme Bel, Christine De Smedt/les Ballets C de la B (9x9), Juan Dominguez, Kate McIntosh und Agnes-Meyer-Brandis. Seit 2010 ist sie als Dozentin in verschiedenen Programmen in ganz Europa tätig: an der HZT/UdK in Berlin, am DOCH in Stockholm und der ZHdk in Zürich. Eine Gastprofessur erhielt sie 2013/2014 an der Universität Hildesheim.

 

evamk.de


sophiensaele sophiensaele