Specials

Tanz/Film

Isabelle Schad
Knotting mit Francesca d’Ath

knotting_c_dieter-hartwig_HP 1
© Dieter Hartwig

März 12 | 19.00 Uhr
März 13-21

Der Film zu der Performance Knotting ist als Experiment kurz vor der Premiere entstanden und dokumentiert in Ausschnitten die Recherche zum Stück. Das choreografische Porträt ist inspiriert von den flüssigen, elastischen, raumgreifenden Bewegungen der Tänzerin Francesca d’Ath, die sich physisch mit der Form des Knotens auseinandersetzt. 

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Festival

          Performing Arts Festival Berlin 2018

          JUNI 05 – 10

          Die Freie Szene lädt ein zu mehr als 140 Inszenierungen!

          Weltweit wird Berlin um seine hohe Theaterdichte beneidet. Den Löwenanteil machen dabei die Bühnen und Künstler_innen der Freien Szene aus, mit ihrem ungeheuren kreativen Potential: mal rau und unfertig, mal glitzerreich und pathossatt, mal voll anarchischem Witz. Sechs Tage lang ist das Performing Arts Festival ein Schaufenster in die lebendige Freie Szene! An mehr als 60 Orten in der ganzen Stadt und quer durch alle Genres: von Theater über Performance, Puppen- und Musiktheater, Tanz, Installationen bis zu Neuer Zirkus und Site-Specific. Wagners Siegfried trifft auf Rio Reiser, Weltgeschichte auf Familiendramen, Politisches auf Drahtseilakte, Dadaismus und leise Töne - an großen Häusern, an kleinen Bühnen oder an der Bushaltestelle. Auf’s Programm gestürzt und ab ins Theater!

          Das komplette Programm und die vielfältigen Zusatzangebote sowie alle Tickets unter: www.performingarts-festival.de

          Das Performing Arts Festival Berlin wird veranstaltet vom LAFT – Landesverband freie darstellende Künste Berlin e. V. in Kooperation mit den Spielstätten Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, SOPHIENSÆLE und Theaterdiscounter. Das Performing Arts Festival Berlin wird gefördert durch das Land Berlin – Senatsverwaltung für Kultur und Europa aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Programm „Stärkung des Innovationspotentials in der Kultur II (INP II)“.