Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
Imagemotiv_2020
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
PostOst 2O2O_c_Miriam Meyer
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
Imagemotiv_2020
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Hochzeitssaal + Online | 15/10 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials

News

Niemandkommt-Festival

NiemandKommt
© NiemandKommt

Niemand kommt, alle sind dabei! Am 24. Juli 2020 findet in Berlin ein riesiges Festival statt, an dem Künstler*innen und Kulturschaffende aller Sparten teilnehmen, indem sie nicht kommen. In Corona-Zeiten verdienen viele Freischaffende in Kunst und Kultur kein Geld und können ihre Lebenshaltungskosten nicht bezahlen. Deshalb heißt es: Solidarität zeigen! Kauft Tickets zum Berliner Nicht-Festival des Jahres und seid (nicht) dabei!

» mehr

Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          SOPHIENSÆLE JUGENDFESTSPIELE 2014 Ivana Sajevic + Katharina Zehner Melt - Horrorschule

          1tusch-foto_ausschnitt_hp
          2melt-horrorschule_foto_lara-joy-hamann_hp

          Performance

          2014 Juni 18 | 18.00 Uhr
          2014 Juni 19 | 12.30 Uhr
          Hochzeitssaal

          Auf Deutsch - in German

          Eine neue Schule? Der absolute Horror! Alles ist fremd, neue MitschülerInnen, neue LehrerInnen. Man muss sich zusammenreißen, smart und lässig sein, um zu verstehen wie der Laden läuft und schnell neue FreundInnen zu finden. Sechs SchülerInnen der 10. ISS stecken mittendrin und haben ein Stück daraus gemacht! Mit Schauspiel und Improvisationen, Objekten und Videoclips überspitzen sie das Szenario zu einem bizarren Horror-Fantasy-Film. Sie füllen die Schule mit Wahrem und Erfundenem und erobern sie auf die gruselige Art!

          IVANA SAJEVIC studierte Theaterwissenschaft, Geschichte und Ethnologie in München und Berlin mit Schwerpunkt Stereotypenforschung und Konfliktforschung auf dem Balkan. 2005 bis 2009 studierte sie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Abteilung Puppenspielkunst, und arbeitet seitdem als freiberufliche Puppenspielerin. Bisherige Engagements am Theater in Magdeburg, Dessau und in Berlin. Seit 2011 ist sie am tjg. theater junge generation Dresden tätig. Sie gründete 2009 das Performancekollektiv Lovefuckers und arbeitet auch als künstlerische Leiterin für Theaterprojekte mit Kindern und Jugendlichen (u.a. TUSCH, Jump & Run) und als Musikerin.

          KATHARINA ZEHNER studierte an der Universität der Künste in Berlin Theaterpädagogik. Sie arbeitet seitdem über den Träger Stadtteilzentrum Steglitz e.V. an der 10. Integrierten Sekundarschule Steglitz-Zehlendorf, wo sie für unterschied-lichste Projekte verantwortlich ist. Zudem leitet sie theater-pädagogische Workshops an Schulen und Kinderfreizeit-einrichtungen in Berlin-Kreuzberg. In Jena, Münster und Berlin inszenierte sie Stücke mit LaiendarstellerInnen und nahm 2010 mit OST-West in uns am Tempelhof Theater Festival teil. Zuletzt wirkte sie am Erscheinen der Publikation Theaterpädagogik am Theater: Kontexte und Konzepte von Theatervermittlung von Prof. Dr. U. Pinkert mit.

          >> Download Programmheft

          KÜNSTLERISCHE LEITUNG Ivana Sajevic, Katharina Zehner Filme Ivana Sajevic MIT Lina-Michelle Dyguda, Jarod Vogel, Leon Weber, Andreea Daon, Darlyn-Josephine Morhard, Celina Raschke TECHNISCHE LEITUNG Fabian Stemmer GESAMTKOORDINATION Gesa Rindermann PRODUKTIONSLEITUNG JUGENDFESTSPIELE Lara-Joy Hamann

          Eine Produktion von SOPHIENSÆLE in Kooperation mit der 10. ISS Steglitz-Zehlendorf im Rahmen von TUSCH – Theater und Schule. Wir bedanken uns bei unserem Medienpartner taz.die tageszeitung.

          Foto © Gesa Rindermann