Programm
Heute | 19:00 Uhr
Caroline Creutzburg + René Alejandro Huari Mateus
Die Vielhundertjährigen
C87A7489high
November 29 30 | 19.00 Uhr
Tickets
Performance
Hochzeitssaal | 15/10 €

Back to the future: In Die Vielhundertjährigen wird das Publikum von den einzigen Zeitzeug*innen einer längst vergangenen Teilung zwischen dem Biologischen und dem Digitalen kontaktiert. Diese mehrere hundert Jahre Alten sind inzwischen Bewohner*innen einer postdigitalen Welt. Ausgehend von Fantasien und Wünschen an die Welt schafft sich das Ensemble zwischen 65 und 87 Jahren ihre eigene Science-Fiction-Erzählung.

» mehr
Tomi Paasonen
Pas de Q
Tomi Paasonen-final-15
Dezember 01 02 03 | 20.00 Uhr
Dezember 04 | 18.00 Uhr
Tickets
Festsaal | 15/10 €

Pas de Q dringt in die klassische Ballettwelt ein, um choreografische Formen und Traditionen auf den Kopf zu stellen und neu zu erfinden. Ein queeres Ensemble aus männlichen und nicht-binären Tänzer*innen treiben Bewegung, Tanz und queere Ästhetik auf die Spitze: In einer utopischen Science-Fiction-Welt fusioniert das Team Dragkunst und Spitzschuhtanz zu einem Labyrinth fantasievoller Perversionen jenseits von Moral und Scham.

» mehr

Enad Marouf
In My Hand a Word
8U4A4888 landscape
Dezember 09 10 | 20.00 Uhr
Dezember 10 | 17.00 Uhr
Dezember 11 | 18.00 Uhr
Tickets
Hochzeitssaal | 15/10 €

In der szenischen Adaption seines eigenen Textes setzt sich der syrisch-deutsche Performance- und Videokünstler Enad Marouf aus einer queeren Perspektive mit Verlust auseinander: dem Verlust von Familie, Heimat und Beziehungen sowie von Bedeutung und Sprache. Das Publikum betritt einen Ort, an dem sich Fragmente überlagern. Dort bewegen sich zwei Figuren durch Szenen, deren innerer Zusammenhang sich durch Erinnerungen, Anekdoten und assoziativen Bezügen immer weiter auflöst.

» mehr

Jelena Stefanoska & Saša Asentić
Жизела / Giselle
PM_Sasa Asentic_Giselle_Foto_Marija Erdelji_4026
Dezember 17 18 | 18.00 Uhr
Tickets
Festsaal | 15/10 €

Жизела / Giselle erkundet erkundet mit Tanz und Sprache die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen der Künstlerin Jelena Stefanoska und der tragischen Ballettfigur Giselle. Das Stück erzählt von dem Bedürfnis zu lieben und geliebt zu werden – und vor allem von dem Wunsch und Gefühl, ein Leben in Würde zu leben.

» mehr

Specials
Festival
Tanztage Berlin 2023
SOP_TATA23_1200x900_SILBER_Typo
© Jan Grygoriew

Hey, warum siehst du so müde aus? Die „Dringlichkeitskultur" erwartet von uns, dass wir ständig vernetzt und reaktionsfähig sind. Es bleibt wenig bis gar keine Zeit, sich die Welt anders vorzustellen. Die Tanztage Berlin – ein jährliches Festival, das die Arbeit des Tanznachwuchs der Stadt in den Mittelpunk stellt – sind zurück, um die Gegenwart zu diagnostizieren und die Zukunft vorherzusagen. Die 32. Ausgabe der Tanztage Berlin untersucht unsere tägliche Reizüberflutung und chronische Müdigkeit, indem sie darüber nachdenkt, wie wir uns dem Rhythmus der gegenwärtigen, von sozialen Medien geprägten Highspeed-Realität anpassen und uns durch ihre Herausforderungen navigieren.

» mehr
News
Neue künstlerische Leitung ab der Spielzeit 2023/24 steht fest
Sophiensaele_Neues Leitungsteam_c_Sarah Böhmer
© Sarah Böhmer

Die SOPHIENSÆLE freuen sich, ihr neues Leitungsteam ab der Spielzeit 2023/24 vorstellen zu können. Für die Künstlerische Leitung konnten Jens Hillje und Andrea Niederbuchner gewonnen werden. Als Kaufmännische Leitung bleibt Kerstin Müller dem Haus weiterhin erhalten. Gemeinsam werden Jens Hillje, Andrea Niederbuchner und Kerstin Müller die SOPHIENSÆLE ab dem 1. Juli 2023 als geschäftsführendes Team leiten.

» mehr
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv

THE FUTURE IS F*E*M*A*L*E* Grand Beauty Salon NOW OR NEVER Wahre Schönheit kommt von Ihnen!

grand-beauty-salon_c_leonard-r--ssert_hp
2017 September 14 | 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
2017 September 15 | 17.00 Uhr - 21.00 Uhr
2017 September 16 | 17.00 Uhr - 22.00 Uhr
2017 September 17 | 16.00 Uhr - 21.00 Uhr
2017 September 23 | 18.00 Uhr
Festsaal Foyer
Suitable for Non-German Speakers

Join the Grand Beauty Salon und erlebe während deiner exklusiven Schönheitsbehandlung mehr Selbstbestimmung, Gemeinschaft und Empowerment! Tausche dich in unserem kosmopolitischen Salon, in dem lokale und internationale Schönheitsexpert*innen zusammen arbeiten, darüber aus, was du schon immer über Schönheit wissen wolltest: Well Be Yourself sieht revolutionäres Potenzial im Schönheitsgeschäft. Der Männerabend imaginiert eine neue Männlichkeit. Clean-Up räumt mit postkolonialer Unterdrückung und dem Beauty Mainstream auf. Beim Multi Million Beauties Nachmittag ist jeder persönlich aufgefordert, Schönes mit Fremden zu teilen. Und beim Post-Glam-Special gibt es das perfekte Image, das du zur Prom Night tragen willst!

Verabrede Dich mit uns für deine exklusive Schönheitsbehandlung! 

Bring dafür 30 Minuten. mit und schreib eine E-Mail an info@fraukefrech.com

Unser Angebot findest du hier nach einem Klick. Come by, continue better!

SEPTEMBER 14 | 19.30 – 21.00 UHR | WELL BE YOURSELF

Bei Well be Yourself geht es um Selbstbestimmung und Unabhängigkeit, die für viele Frauen durch das Arbeiten in Schönheitsberufen weltweit möglich wird. Was macht die Arbeit im Beauty Business so wertvoll und potenziell revolutionär?

SEPTEMBER 15 | 17.00 – 21.00 UHR | MÄNNERABEND

Zum Männerabend werden Anregungen für und Wünsche aller Interessierten an die Männer dieser Welt gesammelt. Wie soll eine neue, von euch imaginierte Männlichkeit sein? Zeig, was du sonst eher verbirgst!

SEPTEMBER 16 | 17.00 – 21.00 UHR | CLEAN-UP

Wie kann es sein, dass Fair & Lovely – eine whitening-Creme – eines der kommerziell erfolgreichsten Schönheitsprodukte der Welt ist? Während du dein exklusives Clean-Up erleben kannst, wird über Beauty Mainstream, postkoloniale Unterdrückung und mutual empowerment by people of all colors diskutiert.

SEPTEMBER 17 | 16.00 – 21.00 UHR | MULTI MILLION BEAUTIES

Bring zu Multi Million Beauties am Sonntagnachmittag mit, was du für außergewöhnlich schön hältst, offeriere es jemandem die*der dir fremd ist und schaffe so eine unvergessliche Begegnung, die diesen Moment überdauern kann. Bring deine Familie und Freund*innen mit, sowie eine Schönheitsbehandlung, Geschichte oder Frage, einen Beitrag zu unserem Fürsorge-Buffet – alles kommt auf den Behandlungstisch.

SEPTEMBER 23 | 18.00 – open end | POST-GLAM-SPECIAL

Lass dich beim Post-Glam-Special zur Prom Night von uns stylen und entdecke dich so, wie du dich noch nie gesehen hast. Mach ein für alle Mal Schluss mit Images, die du nicht mehr tragen willst.

Make some Quality Time!

KÜNSTLERISCHE LEITUNG Frauke Frech SCHÖNHEITSEXPERT_INNEN Frauke Frech, Fakhria Yaqoobi, aleXie Linder, Esther Jacobs-Völk, Liliana Filipa Correia de Almada, uva.

Eine Produktion des Grand Beauty Salon in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gesponsort von Dr. Hauschka und Uslu Airlines. Mit freundlicher Unterstützung des Grandhotel Cosmopolis. Multi Million Beauties ist eine Produktion des Grand Beauty Salon in Koproduktion mit den Münchner Kammerspielen und Salon Meininghaus 2016. Medienpartner: Jungle World, Missy Magazine, taz.die tageszeitung, Zitty Berlin

Foto © Leonard Rössert