Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

News
Spielplan
TANZSCOUT-WORKSHOP zu Mugen
Tanzscout-Einführung_Mugen_c_Mendora
April 03 | 18.30 Uhr Workshop
Kantine | Fällt aus!

» mehr

Cora Frost + Die Rabtaldirndln + Julia Gräfner Ich, Tatortkommissarinnen
Tatortkommissarinnen_Ensemble_004_c_Stella_HP
April 05 06 | 20.15 Uhr Performance
Festsaal | FÄLLT AUS!

» mehr

Lucky Trimmer Tanz Performance Serie #28
Arnon_Monreale©Victor Rottier_HP
April 10 | 20.00 Uhr
April 11 | 18.00 Uhr
April 11 | 21.00 Uhr
Festival
Festsaal | FÄLLT AUS!

» mehr

Henrike Iglesias OH MY
0004_FIBA_OhMy_24012020_MG_7145_HP
April 14 15 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | FÄLLT AUS!

» mehr

Henrike Iglesias FRESSEN
FRESSEN_wytyczak_web-3_HP
April 18 19 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | FÄLLT AUS!

» mehr

Saša Asentić & Collaborators Dis_Sylphide
S.Asentic_Dis_Sylphide_AnjaBeutler.de_HP
April 24 25 | 19.00 Uhr Tanz
Festsaal | 15/10 EURO

Ein gleichberechtigtes Team aus Künstler*innen mit und ohne Lernbehinderung inszenieren drei choreografische Schlüsselwerke des 20. Jahrhunderts neu und fordern ihren längst überfälligen Platz in der Tanzgeschichte ein!

» mehr

Anne Haug + Melanie Schmidli Projekt Schooriil
c_Eike Walkenhorst_HP
April 25 | 21.00 Uhr Spätabendshow
Kantine | 15/10 EURO

Das feministisch-satirische Late-Night-Format von Anne Haug und Melanie Schmidli! Die beiden Scheißspielerinnen haben zwei außergewöhnliche Geschenke mitgebracht: sich selbst. Kommet und lernet.

» mehr

Godehard Giese + Marco Brosolo sind PARANOIA GODARD concezione
Concezione_Cover_HP
April 29 | 20.00 Uhr Record Release Konzert
Kantine | 10/7 EURO

Ein neuer Stern am Italo-Pop-Himmel ist geboren: PARANOIA GODARD - das sind der Schauspieler Godehard Giese und der italienische Musiker und Produzent Marco Brosolo. Zum Record-Release ihres Debüt-Albums CONCEZIONE gibt es einen antiparanoiden Konzertabend.

» mehr

Melanie Jame Wolf TONIGHT
Tonight_c_Ashton Green_HP
Mai 02 03 04 05 | 20.00 Uhr Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Gemeinsam mit Sheena McGrandles und Rodrige Alves geht Melanie Jame Wolf in humorvoll überspitzten Amateur- und Rockstarposen der popkulturellen Poetik und ihrer kommerziellen Ausbeutung auf den Grund.

» mehr

Hausführung
1329135615
Mai 04 | 17.00 Uhr Führung
gesamtes Haus | 5 EURO

Eine Hausführung zur wechselvollen Geschichte der Sophiensæle von ihrem Bau 1904/05 bis heute.

» mehr

KiezKantine Kieze Gegen Rechts
kiezkantine 09-2017 ©arneschmitt_HP
Mai 06 | 19.00 Uhr Salon
Kantine | 5 EURO inklusive Suppe

In Kieze Gegen Rechts geht es um lokales zivilgesellschaftliches Engagement gegen Rechtsextremismus. Wir laden Initiativen und Akteur*innen ein, die mit gutem Beispiel voran gehen.

» mehr

Florentina Holzinger TANZ
TANZ TT
Mai 10 11 | 20.00 Uhr
Mai 12 | 20.30 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | FÄLLT AUS!

» mehr

Lange / Kress / Mazza / Stymest VIER
vier_c_gerhard ludwig_HP2
Mai 15 16 | 20.00 Uhr Tanz/Performance
Kantine | 15/10 EURO

Vier taube Performer*innen haben kollektiv ihr erstes Stück erarbeitet: Ein Musical!

» mehr

Johannes Müller / Philine Rinnert Das weiße Rössl am Central Park
Das Weisse Rössl_c_Philine Rinnert 2
Mai 20 21 22 | 20.00 Uhr Musiktheater
Festsaal | TICKETS ÜBER DAS PAF

Müller/Rinnert verschmelzen die Revue Im Weißen Rössl mit einer New Yorker Expat-Adaption von Jimmy Berg: Ein multimedialer Abend über jüdisch-deutsche Fluchterfahrung, verlorene Entertainment-Geschichte und die schillernde Neu(er)findung von Heimat.

» mehr

SIMON ZELLER, JAKOB KROG + JAY FISKERSTRAND Introducing: Boys in Sync
Boys in Sync_c_Jan Husták_HP 1
Mai 21 | 18.00 Uhr Performance
Kantine | TICKETS ÜBER DAS PAF

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
Mai 22 | 17.00 Uhr
Mai 23 24 | 14.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | TICKETS ÜBER DAS PAF

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

Tanja Krone MIT ECHTEN REDEN (1): Das Ellenbogen-Prinzip
das-ellenbogen-prinzip_c_gerhard-ludwig_HP4
Mai 23 24 | 17.00 Uhr Performance
Hochzeitssaal | TICKETS ÜBER DAS PAF

30 Jahre nach der Wende befragt Tanja Krone Familie, Lehrer*innen und Schulfreund*innen zu ihrem Alltag in der Wendezeit und bringt die Antworten auf die Bühne!

» mehr

Léonard Engel How to get a rid of a body. A Magical Manual
007_leo_gets_rit_of_his_body_c_Dirk Rose_HP
Mai 29 30 | 20.00 Uhr Tanz
Hochzeitssaal | 15/10 EURO

In einem Tanzsolo bedient sich Léonard Engel präzise und humorvoll einer Reihe von Täuschungsstrategien, die zum Scheitern verurteilt sind und den Körper ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken.

» mehr

TANZSCOUT-WORKSHOP zu How to get rid of a body
Tanzscout-Einführung_How to get
Mai 30 | 18.30 Uhr Workshop
Kantine | 5 EURO

Im einstündigen Tanzscout-Workshop vor Beginn der Vorstellung nähern sich die Teilnehmenden spielerisch-praktisch dem Bewegungsmaterial des bevorstehenden Tanzstückes How to get rid of a body.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          100° Berlin 2011

          stueck_840


          alle Räume

          Das 8. Lange Wochenende des freien Theaters

          Zum achten Mal beheimaten das HAU und die sophiensæle das heißeste Festival der Stadt. Der Durchlauferhitzer 100° Berlin bringt als Theatermarathon, Messe, Markt, Diskussionsforum und Party das Freie Theater Berlins zum Siedepunkt: kein Boiler, der erwärmtes Wasser bevorratet, sondern eine Affenhitze, die live erzeugt wird!

          An vier Tagen werden alle Bühnen, Säle, Nischen und Ecken des HAU und der sophiensæle im Stundentakt mit Theaterstücken, Performances, Aktionen, Musik und Live-Art bespielt. Dabei sind den TeilnehmerInnen keine Grenzen gesetzt: ohne kuratorische Auswahl, frei in der Wahl des Genres und der darstellerischen Mittel und Medien wählen sie selbst, was sie dem Publikum maximal eine Stunde lang präsentieren möchten. Eine junge Fachjury wählt Inszenierungen für eine Wiederaufnahme im regulären Spielplan des HAU und der sophiensæle aus, die Festivalzeitung 100Wort! berichtet brandaktuell und Mitternachtssprecher kommentieren das am Tag Gesehene. Zur Eröffnungsparty am Donnerstag bringt Paff Meisi, Popo-Papst und Star der Internetsitcom TORSTRASSE-INTIM, Gender Trubel zum jubeln und treibt das Fieber zusätzlich in die Höhe, bis zwischen draußen und drinnen mindestens 100 Grad liegen! Am Freitag landet ein schillerndes Party-Raumschiff auf dem Planeten Foyer und zelebriert die Gala Galaktika in den sophiensælen und am Samstag geben HOT° ein Konzert und uns die Ehre; in uralter Besetzung ? Vocals, Guitar, Bass, Drums ? wird gemosht zu Postpunk, Glamrock, Animalistic Rock ´n´ Roll, oder wie man Spaß und Seele sonst so nennt; HOT° tragen Lippenstift aber keine Oberhemden und sind so hot!

          Tada: dies ist das 100° der Tiere! In den sophiensælen tritt ein Dackel auf, Schnecken kriechen über vertikale Böden, eine Opern-Ente singt mit 3 Spielern, Pferde werden dressiert, Kaninchen inszeniert und irgendwo gleitet ein Schwan vorbei? Am Donnerstag zeigt Publikumsliebling Martha Hincapié Charry mit Perific in den sophiensælen "Backdrop", ein Projekt für Performer, Livemusik und Video, in dem stille Seen, strömende Wasserläufe und brodelnde Wasserfälle Erfrischung verheißen; Roswitha Emrich erforscht in der interdisziplinären Blockbusterperformance "The Twilight.project" die Mythen der modernen Gesellschaft ? Blockbusterfilme ?, indem sie filmtechnische Cutting-Methoden mit den Möglichkeiten einer Live-Situation konfrontiert und Jack Woodhead & Summer Banks verbinden in der Kabarett-Revue "Antoher Loose Screw" Fragen von Geschlecht, Sexualität und Kapitalismus mit Songs, die von Klassikern des Kabaretts über SKA-Cover bis hin zur Oper reichen.
          Am Freitag präsentieren Institutet / Nya Rampen / Markus Öhrn "We love Africa and Africa loves us (demo #1)", eine Auseinandersetzung mit den Bildern von Afrika in dem Drama von Helfern und Geholfenen: Humanitäre Helfer machen sich auf den Weg, wie die kolonialen Forscher vor ihnen, Licht dahin zu bringen, wo Dunkelheit herrscht. Veit Balthasar Merkle von Turbo Pascal präsentiert eine Chronik des Frühstücks, Valentin Merz untersucht in "Checked Out" den Traumberuf junger Frauen aus der Anfangszeit der Luftfahrt ? den der Stewardess ? in Zeiten von Ryanair und Sebastian Matthias erforscht die Eigenheiten des Zuckens, Schwingens, Zitterns und Fallens.
          Am Samstag fragt sich Miriam Welk in "PhRasen der Dressur", welche Parallelen es zwischen Pferdedressur und Körperkult, zwischen Schulklassen und Zuchthäusern es gibt, in "Queen Mom" sampelt ZENTRALE Elemente aus Tanz, Schauspiel, Performance, Alltagsbeschreibung und Theorie zu einem neuen Text-Körper. Strategien und Ratschläge für freiwillige Exzentrizität erteilt Ambra Pittoni von ZeCoeupel und Anja Müller & Dennis Deter erwecken Modelleisenbahnfiguren zum Leben!
          Am Sonntag, dem Abschlusstag von 100°, verwickelt SHADEseasons die Zuschauer in "Erzulie, where are my sweets?" in eine Geisterbeschwörung und ruft umtriebige Geister, um Performer und Publikum zu be- und entgeistern. Nicole Hartman fragt in "KunstDenkTanzBewegungen", was die Kartoffel mit der Postmoderne, die Postmoderne mit der Performance Kunst und die Performance Kunst mit einem Paradox zu tun zu tun hat, in "WRONG" untersucht Augustin Maurs das berauschte Verhalten in einem Spannungsfeld zwischen Musik und Alkohol, in dem er Musik für ein betrunkenes Publikum, Cello, Klavier und akustische Handicaps spielt und Karin Lustenberger spielt als Kitkaethy Maladie Posaune.
          Außerdem sind Becker/Becker, bekannt durch bigNOTWENDIGKEIT, Elisa Müller von müller*****, Publikumsliebling Andriana Seecker, Stefan Liebermann und viele, viele andere spannende KünstlerInnen mit dabei!!

          Programmredaktion / Produktionsleitung sophiensæle Elise von Bernstorff Produktionsassistenz Marie Witte

          Eine Veranstaltung von sophiensæle und Hebbel am Ufer.
          Mit freundlicher Unterstützung von GLOW Spa & Beauty des The Westin Grand Berlin www.afino-centro.de

          Programmübersicht: www.sophiensaele.com/downloads/Programmheft_100Grad_2011.pdf
          aktuelle Tagesübersicht Donnerstag, 24.2.: www.sophiensaele.com/downloads/Tagesuebersicht_Donnerstag_sos.pdf
          aktuelle Tagesübersicht Freitag, 25.2.: www.sophiensaele.com/downloads/Tagesuebersicht_Freitag_sos.pdf
          aktuelle Tagesübersicht Samstag, 26.2.: www.sophiensaele.com/downloads/Tagesuebersicht_Samstag_sos.pdf
          aktuelle Tagesübersicht Sonntag 27.2.: www.sophiensaele.com/downloads/Tagesuebersicht_Sonntag_sos.pdf

          Zwischen sophiensæle und HAU verkehrt ein Shuttle-Service.

          Foto © Miriam Welk