Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          ULICA PRAVDY Animal Cops Animal Cops

          • stueck_662


          Foyer

          Das Projekt ?Animal Cops? wurde in den Achtzigern von Sergey Voronzov in Moskau gegründet und trug seitdem verschiedenste Namen. Der bekannteste davon war "Srednerusskaja Vozvischennost" (deutsch: mittelrussische Erhöhung). Die einzigartige Kunst- und Performance- Musikgruppe gilt bis heute als wichtiger Teil der zeitgenössischen russischen Kunstszene. Ende der Achtziger wurde Voronzov zu diversen Ausstellungen und Kunstprojekten nach Westeuropa eingeladen. 1992 war er Stipendiat im Künstlerhaus Bethanien, gleich danach gründete er in Berlin die Band "Unterwasser". Seit 2000 arbeitet er Voronzov unter dem Bandnamen ?Animal Cops? in verschiedenen Projekten mit neuer Besetzung. Der musikalische Stil der Band basiert auf fesselnden Melodien mit Rock- und Ska-Gitarrenriffs, sowie elektronischen Backbeats. Die Texte sind eine abstrakte Mischung aus russischer, englischer und deutscher Lyrik. Live wird zudem mit theatralen Elementen und Video gearbeitet.

          www.myspace.com/animalcops

          Komponist, Gitarre, Gesang: Sergey Voronzov
          Keyboard, Harmonika, Sound: Ivanka Skrivanek
          Gesang, Sound, Performance: Mr. Coost Lardy Cake
          Schlagzeug: Michail Zukov (Ex-Schlagzeuger von ?ZVUKI MU", angefragt)

          Eine Veranstaltung im Rahmen des Festivals "Ulica Pravdy - Straße der Wahrheit"

          Produktionsleitung: Jelena Charlamowa

          Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.
          Mit freundlicher Unterstützung von Goethe Institut, 95,8 radioeins und Fahrradwerkstatt ?Zum goldenen Lenker?.

          Bild © Animal Cops