Specials

Tanz/Film

Isabelle Schad
Knotting mit Francesca d’Ath

knotting_c_dieter-hartwig_HP 1
© Dieter Hartwig

März 12 | 19.00 Uhr
März 13-21

Der Film zu der Performance Knotting ist als Experiment kurz vor der Premiere entstanden und dokumentiert in Ausschnitten die Recherche zum Stück. Das choreografische Porträt ist inspiriert von den flüssigen, elastischen, raumgreifenden Bewegungen der Tänzerin Francesca d’Ath, die sich physisch mit der Form des Knotens auseinandersetzt. 

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          aufBruch Einsatz aufBruch


          Festsaal

          Warum schiebt der Etagenkellner den Servicewagen nur so langsam? Angesichts permanent suggerierter Bedrohungen boomt das Geschäft mit der Angst. EINSATZ hat bei den letzten Samurai der Neuzeit, den Bodyguards, nachgefragt, um seinem Publikum einige lebensrettende Strategien vermitteln zu können und die Sicherheitslücken zu schließen.

          Regie ? Roland Brus | Bühne und Kostüm ? Holger Syrbe | Dramaturgie ? Anja Quickert | Video ? Stephan Samuel | Produktion ? Sibylle Arndt | Regieassistenz ? Jana Stöckigt
          Mit ? Anna Görgen, Niels Bormann, Bernd Böhlitz, Felix Goeser, Horst Pomplun (VTP), Matthias Scherwernikas

          Eine Produktion von »aufBruch ? Kunst Gefängnis Stadt« in Koproduktion mit Sophiensæle. Gefördert von der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur.