Specials

Performance/Audiowalk

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble
Remember Now! Eine Geschichte des einander Erinnerns | Jugendprojekt

Hauptmotiv_quer
©Shirin Esione

Mai 07 08 09 l 14 Uhr + 17 Uhr

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Benjamin Eggers HAGEN BOLT: IM RAUSCH DER PURPURSCHNECKE

          • 1324053698
          • 1329151537
          • 1329151540
          • 1329151542

          2012 Februar 16 17 18 | 21.00 Uhr
          Virchowsaal

          Jason steht auf der Insel Lemnos. Er hat alles in der Hand. Mit fünfzig Helden der griechischen Antike, den Argonauten, wird er das Goldene Vlies im Handstreich erobern. Er hat die Reise auf Lemnos unterbrochen, eine Königin und ein Königreich liegen ihm zu Füßen. Alles hört auf sein Kommando. Alle warten, dass er den Lauf der Geschichte verändert. Jetzt ist der Moment. Er muss sich entscheiden. Bleiben oder fahren? Er holt tief Luft. Aber wie will man eine Entscheidung treffen? Lieber mit den anderen Jungs in die Kneipe, die den Gestank der Frauen auf der Insel nicht mehr aushalten. Morgen ist auch noch ein Tag. Wochen vergehen. Man richtet sich ein im Zwischenzustand. Doch wenigstens rührt sich ein schlechtes Gewissen.

          Benjamin Eggers wurde 1984 in Berlin geboren. Von 2003 bis 2009 arbeitete er als Regieassistent an der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin, am Schauspiel Frankfurt und an den Sophiensaelen Berlin u.a. mit Thorsten Lensing & Jan Hein, Thomas Ostermeier, Tom Kühnel und Karin Neuhäuser. In Frankfurt inszenierte er „Die Panne“ von Dürrenmatt und richtete verschiedene Szenische Lesungen ein. Seit 2010 lebt er als freier Regisseur in Berlin und studiert Theaterwissenschaften an der FU Berlin.

          MIT Sophie Bartels REGIE Benjamin Eggers AUSSTATTUNG Julia Plickat DRAMATURGIE Sophie Achinger

          Standbild aus: "Jason und die Argonauten" (1963)

          Fotos © Natalie Toczek

          Mit freundlicher Genehmigung vom GMF Berlin.