Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          TANZTAGE BERLIN 2015 Boyz in the wood$ Sunsational Circle

          • boys-in-the-woods_foto-b.i.t.w.

          Performance + Konzert

          2015 Januar 08 | 22.00 Uhr
          Kantine

          Suitable for Non-German Speakers

          Nach geheimen Auftritten in Berghütten, Vorstädten und auf Kunstmessen laden die Boyz in the Wood$ zu ihrer ersten offiziellen Konzert-Performance-Versammlung ein. Zur Eröffnung der Tanztage Berlin ziehen sie einen Sunsational Circle um die Sophiensæle und ihr Publikum und transformieren die Kantine in einen Ort zwischen Wildnis und Kunst. Die Boyz haben sich einer Gemeinschaft ohne Hierarchie verschrieben: Als mönchische Zeremonienmeister verschmelzen sie Gesänge, Basslines, Körper und Objekte zu einer spirituellen Erfahrung. Super Herz trifft Super Beats.

          BOYZ IN THE WOOD$ fanden sich im Sommer 2014 in den magischen Wäldern der Schweiz zusammen, um ein schamanistisches Musik-Kunst-Projekt zu gründen.

          Im Anschluss an die Vorstellung Party ab 01:00 Uhr

          TRAILER

          CHOREOGRAFIE, PERFORMANCE, MUSIK, LICHT, BÜHNE Boyz in the Wood$: Just in

          "JUST" F. Kennedy, Thomas "TWO" Proksch, Gaël "HANDY" Cleinow, Balz "BALLS" Isler

          KOSTÜME Sadak und self-styled

          DAUER ca. 180 Minuten

          Foto © B.I.T.W.