Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Tanztage Berlin 2020 Caner Teker Kırkpınar Dirty Performance

          • HP

          Tanz

          2020 Januar 10 11 | 19.00 Uhr
          Kantine

          language no problem

          Relaxed Performance Hinweis: In Teilen des Stücks gibt es laute Drone-Musik.

          Caner Teker eignet sich Techniken des türkischen Öl-Wrestlings (Yağlı Güreş) an und eröffnet damit neue queere Räume. In dem traditionellen Kampfsport treten zwei eingeölte Ringer in Büffellederhosen gegeneinander an und versuchen, die Schultern des Gegners auf den Boden zu drücken. Die beiden marginalisierten Performer*innen in Kırkpınar brechen mit diesen hypermaskulinen Machtdynamiken und stellen stattdessen Fragen nach Verletzlichkeit und Intimität in den Mittelpunkt.

          CANER TEKER hat einen Abschluss in Bildender Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf und studiert momentan an der SNDO - School for New Dance Development, Amsterdam.

          DAUER 60 Minuten CHOREOGRAFIE Caner Teker PERFORMANCE Caner Teker, Aaron Ratajczyk MUSIK Lou Drago, Valerie Anna Zwoboda DRAMATURGISCHE BEGLEITUNG Isabel Gatzke GESTALTUNG Billy Lobos TEXT Stanton Taylor

          Eine Produktion von Caner Teker in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Mit freundlicher Unterstützung der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf und des tanzhaus nrw. Die 29. Tanztage Berlin sind eine Produktion der SOPHIENSÆLE. Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Mit freundlicher Unterstützung von Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore, mapping dance und Tanzfabrik Berlin e.V. Medienpartner: taz.die tageszeitung, Zitty, ExBerliner.