Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Freischwimmer 2014/2015 - Intim Caroline Creutzburg B Open

          • fs14_bopen_hp

          Performance

          2014 Oktober 24 25 | 20.30 Uhr
          Hochzeitssaal

          Auf Deutsch - in German

          Bitte seien Sie leise! Sechs RadiovisionistInnen betreiben epischen Journalismus als Technik der Distanzüberwindung. Hörfunk und Theater verschränkend und überschneidend, berichten sie von der Welt. Die Bühne wird zum Sendeapparat, ihre Stimmen zu Transmittern der subjektiven Mitteilung. Das Studio bildet eine Kapsel der ausschweifenden Neugier, der Äther den Versammlungsort der gebündelten Aufmerksamkeit.

          B Open ist eine Live-Radioshow. Wer es nicht ins Theater schafft, kann die Sprengung eines 3m³ großen Gelatineblocks auch live am Empfänger zuhause mitverfolgen.

          Die Radiosendung beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Bitte Radio und Kopfhörer mitbringen oder bei uns ausleihen.

          Caroline Creutzburg, geboren in Berlin, studierte am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Seit 2009 initiiert sie eigene Bühnen-Projekte, mit denen sie ihr Interesse für gleichzeitig starke und durchlässige Rahmensetzungen verfolgt. Es begleitet sie die Frage nach impliziten Formen der Adressierung, nach selbstbestimmter Subjektivität, nach dem vermeintlich Banalen und nach den Werten der Unterhaltung.

          VON UND MIT Caroline Creutzburg, Franziska Dick, Rupert Jaud, Sophie Reble, Bettina Rychener, Maxi Zahn UNTERSTÜTZUNG PRODUKTION Maria Isabel Hagen, Florian Seel

          Gefördert von Kulturamt Frankfurt, Karl Hofer Gesellschaft, Autorenstiftung Frankfurt am Main, Kulturamt der Stadt Gießen, Gerda Weiler Stiftung, Fazit Stiftung, Institut für Angewandte Theaterwissenschaften, Stiftung für Radio und Kultur Schweiz. In Kooperation mit Radio multicult fm, Radio Orange Wien, Radio Lora Zürich, Radio X Frankfurt und Hochschulradio Düsseldorf.

          Foto © Franziska Fiolka, madochab, photocase.de