Specials

Tanz/Film

Isabelle Schad
Knotting mit Francesca d’Ath

knotting_c_dieter-hartwig_HP 1
© Dieter Hartwig

März 12 | 19.00 Uhr
März 13-21

Der Film zu der Performance Knotting ist als Experiment kurz vor der Premiere entstanden und dokumentiert in Ausschnitten die Recherche zum Stück. Das choreografische Porträt ist inspiriert von den flüssigen, elastischen, raumgreifenden Bewegungen der Tänzerin Francesca d’Ath, die sich physisch mit der Form des Knotens auseinandersetzt. 

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Tanz im AUGUST 2014 Cristina Caprioli/ccap CHOREO_DRIFT 2014 Lectures and Choreographies

          • choreo_drift_c_sepidar_hosseini_madeleine_lindh

          Symposium

          2014 August 15 | 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
          Festsaal

          Suitable for English Speakers

          Vorträge und Choreografien

          CHOREO_DRIFT – eingeführt und kuratiert von der Choreographin Cristina Caprioli, die gerne Institutionen übergreifend arbeitet – beflügelt das Zusammenspiel von akademischer Welt und kunstbasierter Forschung. 2012 organisierte Caprioli das Symposium Weaving Politics, das Choreographie, Menschenrechte und Gewalt thematisierte. CHOREO_DRIFT präsentiert nun drei akademische Vorträge über Choreographie und Politik, die auch als Choreographie aufgeführt werden. Caprioli wird dabei unterstützt von Gabriele Brandstetter, Marcia Sá Cavalcante Schuback undBoyan Manchev. Das Publikum ist eingeladen, zu sehen, zu hören, zu diskutieren und sich individuell oder zusammen mit anderen zu beteiligen.

          Anmeldung erforderlich unter

          m.schmieder@tanzimaugust.de

          KONZEPT, CHOREOGRAFIE Cristina Caprioli PERFORMER/INNEN Sophie Augot, Ulrika Berg, Philip Berlin, Emelie Johansson, Pavle Heidler, Sebastian Lingerius CO-DRAMATURGIE, RESPONDENT Andrej Mircev TECHNIK Lumination PRODUKTION, MANAGEMENT ccap VERWALTUNGSLEITUNG Charlotta Gustavsson INTERNATIONALE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Kory Davis

          Foto © Sepidar Hosseini, Madeleine Lindh