News
Tanztage Berlin 2021 | Ausschreibung

Die nächste Ausgabe der Tanztage Berlin wird unter der neuen künstlerischen Leitung von Mateusz Szymanówka stattfinden. Das Festival bietet Nachwuchs-Choreograf*innen, die ihren Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben, einen Rahmen für ihre Neuproduktionen und Wiederaufnahmen.

» mehr

Angela Alves: NO LIMIT

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

NetzKantine: Kieze gegen rechts

MAI 04 05 06 07 08

Unsere KiezKantine findet diesmal als NetzKantine statt. Unter dem Motto "Kieze gegen rechts" bringen wir euch vom 04. bis 08. Mai jeden Tag ein Gespräch nach Hause. Zu Gast sind fünf Aktionen und Initiativen aus Berlin, die sich zivilgesellschaftlich gegen Rechtsextremismus engagieren und zeigen, wie man im Kleinen gegen Diskriminierung und für eine offene Gesellschaft einsteht.

» mehr

Theatertreffen: Florentina Holzinger im Gespräch

Das Theatertreffen findet erstmals im virtuellen Raum statt. Florentina Holzinger, die mit ihrer Arbeit TANZ zum Theatertreffen 2020 eingeladen wurde, ist am 05.05. im Rahmen des virtuellen TT Kontext-Programms "UnBoxing Stages – digitale Praxis im Theater" gemeinsam mit Beatrice Cordua und Renée Copraij in einem Künstler*innengespräch zu erleben.

» mehr

Spielplan

Angela Alves NO LIMIT

nolimit
Juni 16 17 18 | 20.00 Uhr Remote-Performance

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Specials

News

Angela Alves: NO LIMIT

nolimit
© Philippe Krueger

JUNI 16 17 18 | 20.00 UHR

It’s show time! Bei der Remote-Performance NO LIMIT begegnen sich Zuschauer*innen und Performer*innen im Webinarformat und nehmen den Begriff von Norm in die Zange: Zu welcher Norm wollen wir nach der „Ausnahmesituation“ eigentlich zurückkehren? Und wollen wir in der Norm der Zukunft weiterhin Strategien der Selbstausbeutung glorifizieren?

» mehr

Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          AUGENBLICK MAL! 2019 D'haus Junges Schauspiel, Düsseldorf Der kleine Angsthase nach Elizabeth Shaw

          angsthase_-c-david-baltzer_hp
          © David Baltzer

          2019 Mai 11 | 11.00 Uhr
          2019 Mai 11 | 16.00 Uhr
          2019 Mai 12 | 15.00 Uhr
          Kantine

          Deutsch mit englischen Übertiteln

          Ab 4 JAHREN

          Der kleine Angsthase hat vor allem Angst: vor Hunden, vor Räubern, vor der Dunkelheit und besonders vor dem Fuchs. Denn – wie die liebe, ängstliche Hasenoma weiß – der Fuchs ist fremd und gehört nicht in die Hasengegend um Heidenaue. Als der kleine Ulli nach Heidenaue kommt, vergisst der kleine Angsthase beim Spielen vor Spaß fast seine Angst. Doch Oma und der Oberhase im Fernsehen sorgen dafür, dass er sich wieder ans Angsthaben erinnert. Als dann der hungrige Fuchs tatsächlich kommt, passiert etwas, womit niemand gerechnet hat.

          REGIE Martin Grünheit BÜHNE, KOSTÜM Imke Paulick MUSIK Frieder Hepting LICHT Daniel Rautenberg DRAMATURGIE Judith Weißenborn THEATERPÄDAGOGIK Matin Soofipour MIT Julia Goldberg, Paul Jumin Hoffmann, Selin Dörtkardeş, Lorenz Brückner (Klavier)

          Medienpartner: taz. die tageszeitung

          Foto © David Baltzer