Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under-Pressure_c_Dorothea-Tuch_HP 3
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

Henrike Iglesias Live-Stream: Under Pressure
HI_Live-Stream
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Online | 10/7 EURO

Livestream: In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
die sumpfgeborene_c_hannah-schaich_HP 1
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Eine ossifuturistische Retrospektive, die feministische Utopien der Frauen- und Bürgerrechtsbewegung von 1989/9O und deren visionäres Potential aus intersektionaler Perspektive betrachtet.

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Festsaal + Online | 5 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Strange Magic David Weber-Krebs „Tonight, lights out!“

          tonight-lights-out-hp

          2013 November 19 20 | 19.30 Uhr
          Hochzeitssaal

          Suitable for English Speakers

          EINE ERLEUCHTENDE PERFORMANCE ÜBER DIE KRAFT UND DIE KONSEQUENZEN GEMEINSCHAFTLICHEN HANDELNS

          Die Bühne ist leer, gefüllt nur mit einer Unmenge an Glühbirnen und Kabeln: Glühbirnen über der Bühne, über dem Publikum, an der Decke, am Boden, an den Wänden. Die ZuschauerInnen werden Teil einer Installation, in der sie die Kontrolle ausüben. Jede/r Einzelne trägt plötzlich Verantwortung für das Geschehen. Doch kann auch jede/r Einzelne von der Notwendigkeit gemeinsamen und solidarischen Handelns überzeugt werden? Kann man einer einfachen gemeinsam ausgeübten Handlung tatsächlich etwas bewegen?

          Am 8. Dezember 2007 verkündete ein deutsches Boulevardblatt in großen Schlagzeilen auf der Titelseite: „Heute Abend zwischen 20.00 und 20.05 Uhr gehen die Lichter aus!“ Um gegen den Klimawandel zu protestieren, wurden alle Deutschen zu dieser kleinen Geste und zum Wahrnehmen ihrer demokratischen Rechte aufgefordert. „5 Minuten für eine bessere Welt!“ lautete der erklärende Untertitel. Durch diese kleine symbolische Handlung waren die Menschen plötzlich Teil einer großen Gemeinschaft, die sich Sorgen zum Klimawandel machte und die gewillt war, dieses Problem gemeinsam anzugehen. Fünf Minuten lang.

          „Tonight, lights out!“ überträgt diese Aktion von der großen Ebene eines ganzen Landes auf den geschlossenen Raum eines Theaters.

          DOPPELTICKET Magical + "TONIGHT, LIGHTS out!" 20/14 EURO

          NOVEMBER 19

          NOVEMBER 20

          KONZEPT, TEXT, REGIE David Weber-Krebs HOST Maarten Westra Hoekzema FORSCHUNG, ASSISTENZ Marie Urban PRODUKTIONSLEITUNG Ingrid Vranken / Infinite Endings SOUND Coordt Linke KONZEPTION, INSTALLATION Hans Westendorp TECHNIK Martin Kaffarnik

          Eine Produktion von stichting INFINITE ENDINGS in Koproduktion mit STUK, Zeitraumexit und Theater Zeebelt. Mit freundlicher Unterstützung von Frascati, Amsterdam. Gefördert aus Mitteln der NFPK und AFK sowie der flämischen Behörden / Kunsten en Erfgoed.

          Foto © Marie Urban