Spielplan

Heute

Kareth Schaffer Question of Belief

Kareth Schaffer-11.jpg_HP 9
April 14 Replay
Tickets

In ihrer neuen Arbeit widmet sich Choreografin Kareth Schaffer den Dämonen der heutigen Zeit: Zwischen Aktionismus und Faulheit, Ablenkung und Apathie erkämpfen sich die Performerinnen Mădălina Dan und Manon Parent einen Weg durch die sich aufblasende Bühnenlandschaft.

» mehr

Vanessa Stern Sleeping Duties
SleepingDuties_c_Dorothea Tuch_HP
April 20 | 18.00 Uhr
April 21-30
Mai 01 02 03 04
Theaterfilm
Online | Solidarische Preisstufen 5/10/15/20/25 Euro Tickets

Railroadmovie trifft Kammerspiel: Der Theaterfilm von Vanessa Stern ist noch einmal auf www.dringeblieben.de zu sehen.

» mehr

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble Remember Now!
Hauptmotiv_quer
Mai 07 08 09 | 14.00 Uhr
Mai 07 08 09 | 17.00 Uhr
Performance/Audiowalk
Start im Hof der Sophiensaele | Tickets 5€

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Gast.Freundschaft Die Rabtaldirndln HEMMUNGSLOS - DIE RABTALSCHENKE

          • 1339599359

          2012 Juni 23 | 17.00 Uhr - 01.00 Uhr
          2012 Juni 24 | 16.00 Uhr - 20.00 Uhr
          Berlin Mitte, Start Sophiensæle

          Eigentlich haben die Rabtaldirndln ihre Schenke Hemmungslos in Naas bei Weiz. Naas ist zu weit weg, deswegen wird die Schenke in einen Koffer gepackt und nach Berlin gebracht. Was nicht in den Koffer passt, wird vor Ort gebaut und gebacken: die Bar, der neue Schießstand, die Lebkuchenherzen und das Hinterzimmer. Sein wird es wie im Rabtal. Jeder mit jedem und jede mit jeder. Moral is wurscht! Ausschenken, Abräumen, heiße Partyspiele, das Bett in der Bar, das Hinterzimmer, Lebkuchenherzen verzieren, Lieder singen, Schieber tanzen, Gäste rauswerfen, Animieren, Tischdeckerln, Schenkenregeln, Peniskekse, Tantenmieder, Orakelsprüche, Geiler Rammler. Hinsetzen und zuschauen gibt es nicht. Und für diese Zeit gilt: Alles ist erlaubt und hier wird bar bezahlt. Mit Eva, Marianna und DJ Toni!

          Wer bis in die frühen Morgenstunden tanzt und konsumiert - kriegt einen Hoansterz! (Und wer erst am Sonntag Nachmittag kommt, kriegt dafür Wiener Melange mit Schuss und vielleicht Dopfnstrudl.)

          DIE PERFORMANCE DER RABTALDIRNDLN BEGINNT AM SA, DEN 23. JUNI UM 21.30 UHR IN DEN SOPHIENSÆLEN - TICKETS FÜR 5 EURO NACH VERFÜGBARKEIT AN DER ABENDKASSE!

          Die RABTALDIRNDLN sind ein Theaterkombinat, das sich gemeinsam Themen im Spannungsfeld Stadt und Land sucht. Sie treten grundsätzlich als Formation auf. Gemeinsam sucht sich das Kombinat seine Themen und erzählt diese im Kollektiv. Einzelne Gäste geraten zuweilen in die Truppe, die in den Produktionsstrudel gezogen und wieder ausgespuckt werden. Das Rabtal (mit einem a) gibt es gar nicht. Es ist eine Erfindung. Das Rabtal ist das imaginäre Territorium der aus der Steiermark stammenden Rabtaldirndln. Ländliches Idyll in die Stadt gebracht ist permanenter Gegenstand der Untersuchungen. Ein grausames Spiel mit Illusion und gnadenloser Desillusionierung in der Künstlersubjekt (Rabtaldirndln) und Kunstobjekt verschmelzen. Man kann die Rabtaldirndln nicht verstehen, aber es lohnt sich ein Freund der Rabtaldirndln zu sein.

          Außer Bea Dermond, Gudrun Maier, Gerda Strobl, die in im Rahmen von Gast.Freunschaft 2012 in den Sophiensælen gastierten, sind auch Barbara Carli und Rosi Degen Dirndln.

          Foto © Die Rabtaldirndln

          > Zur Festivalübersicht