Specials

Tanz/Film

Melanie Jame Wolf
TONIGHT

tonight
© Ashton Green

FEBRUAR 10 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 11 – 24

Die Popmusik nutzt das kleine Wörtchen TONIGHT in Songs oft als bittersüßes Versprechen. Humorvoll und mit den passenden Rockstarposen geht Melanie Jame Wolf gemeinsam mit Sheena McGrandles und Rodrigo Garcia Alves dieser popkulturellen Poetik und ihrer kommerziellen Ausbeutung auf den Grund.

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          TANZTAGE BERLIN 2016 Eike Wittrock The Theatrical History of the Feather Chapter 3: Feathers and Dance

          • foto-dr.-bernd-nicolai_hp

          2016 Januar 16 | 20.30 Uhr
          Julius-Hans-Spiegel-Zentrum

          Suitable for English Speakers

          Eike Wittrock gibt eine kurze Einführung in die theatrale Geschichte der Feder. Anhand der Verwendung von Federn in theatralen und performativen Kontexten lassen sich die Verwicklungen von Ästhetik, Ökonomie, Kolonialgeschichte und Spektakel untersuchen. Hierbei werden Beispiele aus dem Tierreich, Ballett und Hollywood-Filmspektakel angeführt.

          Eike Wittrock ist Tanzhistoriker und Kurator. Nach seiner Promotion über das Ornamentale des Balletts im 19. Jahrhundert forschte er an der Freien Universität Berlin im DFG-Projekt „Bilder von Bewegung. Tanzfotografie 1900-1920“. Derzeit ist er Ko-Kurator des Internationalen Sommerfestivals Kampnagel und realisiert eigene Projekte.

          Eike Wittrock ist Tanzhistoriker und Kurator. Nach seiner Promotion über das Ornamentale des Balletts im 19. Jahrhundert forschte er an der Freien Universität Berlin im DFG-Projekt „Bilder von Bewegung. Tanzfotografie 1900-1920“. Derzeit ist er Ko-Kurator des Internationalen Sommerfestivals Kampnagel und realisiert eigene Projekte.

          DAUER 30 Minuten

          Foto © Dr. Bernd Nicolai