Spielplan

Heute

Kareth Schaffer Question of Belief

Kareth Schaffer-11.jpg_HP 9
April 14 Replay
Tickets

In ihrer neuen Arbeit widmet sich Choreografin Kareth Schaffer den Dämonen der heutigen Zeit: Zwischen Aktionismus und Faulheit, Ablenkung und Apathie erkämpfen sich die Performerinnen Mădălina Dan und Manon Parent einen Weg durch die sich aufblasende Bühnenlandschaft.

» mehr

Vanessa Stern Sleeping Duties
SleepingDuties_c_Dorothea Tuch_HP
April 20 | 18.00 Uhr
April 21-30
Mai 01 02 03 04
Theaterfilm
Online | Solidarische Preisstufen 5/10/15/20/25 Euro Tickets

Railroadmovie trifft Kammerspiel: Der Theaterfilm von Vanessa Stern ist noch einmal auf www.dringeblieben.de zu sehen.

» mehr

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble Remember Now!
Hauptmotiv_quer
Mai 07 08 09 | 14.00 Uhr
Mai 07 08 09 | 17.00 Uhr
Performance/Audiowalk
Start im Hof der Sophiensaele | Tickets 5€

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Specials
Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Foreign Affairs Fernando Rubio Pueden dejar lo que quieran Eine Erinnerungsinstallation zwischen Kleidern und Geschichte(n)

          • 1342708394

          2012 Oktober 17 18 | 20.00 Uhr
          2012 Oktober 19 20 21 | 19.00 Uhr
          2012 Oktober 19 20 | 22.00 Uhr
          Festsaal

          Massen von gebrauchten Jacken, Hosen, Röcken und Mänteln bedecken Boden, Sitzreihen und Wände. Wer hat sie getragen und was ist aus ihnen geworden? Fragen, die sich in der postdiktatorischen argentinischen Gesellschaft besonders dringlich stellen. An den Kleidungsstücken angebrachte Kärtchen erzählen von ihren früheren BesitzerInnen. Eine textile Erinnerungsbox, die bei Fernando Rubio zum Bühnenbild, zu intimen Räumen für sieben SchauspielerInnen wird.

          In spanischer Sprache mit deutscher Audioübersetzung

          18. oktober:

          Im Anschluss Artist Talk mit Fernando Rubio (Kantine)

          19. oktober:

          IM ANSCHLUSS KONZERT VON RoBOT KOCH + DJ-SEt von JUSTINE ELECTRA

          TEXT, REGIE Fernando Rubio MIT Pablo Gasloli, Juliana Muras, Andrea Nussembaum, Lourdes Pingeon, Jorge Prado, Marcelo Subiotto und Martín Urruty REGIEASSISTENZ Florencia Carreras BÜHNE Santiago Rey PRODUKTIONSLEITUNG Niko Vasilliadis Produktion, Öffentlichkeitsarbeit Marion Ecalle GRAFIK, FOTOGRAFIE Santiago Pianca

          Eine Produktion von Fernando Rubio für INTIMOTEATROITINERANTE, in Koproduktion mit KIBLOS SARL, Fira Tarrega, dem Festival Internacional de Buenos Aires, dem spanischen Kulturzentrum in Buenos Aires und dem spanischen Büro für internationale Zusammenarbeit "AECID". Mit Unterstützung des argentinischen Ministeriums für Außen-beziehungen und Außenhandel.

          Foto © Santiago Pianca

          > ZUR Festivalübersicht