Specials

Tanz/Film

Melanie Jame Wolf
TONIGHT

tonight
© Ashton Green

FEBRUAR 10 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 11 – 24

Die Popmusik nutzt das kleine Wörtchen TONIGHT in Songs oft als bittersüßes Versprechen. Humorvoll und mit den passenden Rockstarposen geht Melanie Jame Wolf gemeinsam mit Sheena McGrandles und Rodrigo Garcia Alves dieser popkulturellen Poetik und ihrer kommerziellen Ausbeutung auf den Grund.

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          WAS VERBINDET UNS Heike Geißler & Adrian Sauer Ein Raum für sich allein Heike Geißler & Adrian Sauer


          Virchowsaal

          Die Autorin Heike Geißler und der bildende Künstler Adrian Sauer arbeiten im Rahmen von ?Was verbindet uns? an einer Installation, die aus einem Hörstück und einer Videoarbeit besteht. Den Ausgangspunkt der Arbeit bilden die verschiedenen politischen, privaten und sozialen Bündnisse, die in den Sophiensaelen geschlossen wurden.
          Gefragt wird, warum Bündnisse gebildet werden oder warum sie nicht gebildet werden. Es wird überprüft, inwiefern das Private nur öffentlich entstehen, erobert oder verteidigt werden kann und ob ein fiktiver Raum als privates Zimmer genügen könnte.

          ?Ein Raum für sich allein? entsteht im Rahmen der Projektreihe ?Was verbindet uns?, die sich der Geschichte des Handwerkervereinshauses zuwendet, in dem sich die Sophiensaelen seit 1996 befinden. Fünf Künstlerinnen und künstlerische Teams zeigen in Installationen und Performances ihren Zugang zur einhundertdreijährigen Geschichte des Gebäudes bzw. seiner zwölfjährigen Theaterbespielung.

          Konzept und Realisation: Heike Geißler und Adrian Sauer Sprecher/Schauspieler: Johannes Lehmann
          Aufnahme/Tontechnik: Norman Nitzsche
          Projektionsraum: Kuehn Malvezzi
          Produktionsleitung: Franziska Werner

          ?Was verbindet uns? ist ein Projekt der Sophiensaele. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

          Foto © Geißler/Sauer