Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Inventionen 2004


          Sophiensæle

          Zentraler Veranstaltungsort der INVENTIONEN sind 2004 die Sophiensaele. Fokussiert auf Klang-Raum-Bild-Inventionen erwarten den neugierigen Konzertbesucher 12 Uraufführungen internationaler
          Komponisten - Gäste des Künstlerprogamms des DAAD und des Elektronischen Studios der TU Berlin. Dabei verbinden sich Kompositionen für Tonband, Soloinstrumentalisten und Kammermusikensembles mit unterschiedlichsten visuellen Medien.

          Künstlerische Leitung und Organisation ? Ingrid Beirer, Folkmar Hein und Carsten Seiffarth.

          Mit Uraufführungen von ? Bernhard Gàl (A), Bernhard Lang (A), Mark Trayle (USA), Dimitros Polisoidis Violine/Viola KNM Berlin (24.6.); Wolfgang Mitterer (A), Trevor Wishart (GB), Robert J. Dow (GB), Streichquartett des Klangforum Wien (25.6.); Rolf Julius (D), Soo-Jung Shin (SKO), Kotoka Suzuki (J), Michael Maierhof (D), Michael Moser -Violoncello KNM Berlin (26.6.); Mario Verandi (ARG), Agostino di Scipio (I), Hans Tutschku (D), Shintaro Imai (J), Robin Hayward - Tuba (27.6.)

          Weitere Informationen unter www.inventionen.de