Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
Imagemotiv_2020
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
PostOst 2O2O_c_Miriam Meyer
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
Imagemotiv_2020
September 29 Lesung + Gespräch
Hochzeitssaal + Online | 15/10 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials

News

Niemandkommt-Festival

NiemandKommt
© NiemandKommt

Niemand kommt, alle sind dabei! Am 24. Juli 2020 findet in Berlin ein riesiges Festival statt, an dem Künstler*innen und Kulturschaffende aller Sparten teilnehmen, indem sie nicht kommen. In Corona-Zeiten verdienen viele Freischaffende in Kunst und Kultur kein Geld und können ihre Lebenshaltungskosten nicht bezahlen. Deshalb heißt es: Solidarität zeigen! Kauft Tickets zum Berliner Nicht-Festival des Jahres und seid (nicht) dabei!

» mehr

Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          WITCH DANCE PROJECT Jahra ‘Rager’ Wasasala / Dana Michel / Claire Vivianne Sobottke / Darlane Litaay

          1_jahrarager-jocelenjanon_hp
          2_jahrarager-jocelenjanon_hp
          3_dana_michel_c_dana_michel_hp
          4_dana_michel_c_dana_michel_hp
          pr_darlane_litaay_foto_dedec_hp

          Tanz/Dance

          2016 Oktober 06 | 20.00 Uhr
          Festsaal

          Suitable for English Speakers

          JAHRA ‘RAGER’ WASASALA (Neuseeland, Fidschi)

          BLOO/D/RUNK

          Too many /aboriginal women / have been chewing on god‘s palms / ever since …

          Eine Spurensuche nach Hexenkunst im Pazifikraum legt auch eine Geschichte von Gewalt gegen indigene Frauen offen – die bis heute anhält. Jahra „Rager“ Wasasala beschwört die weiblichen Stimmen der Vergangenheit und sucht nach ihren ausradierten Traditionen auf den Fidschi-Inseln.

          *****

          DANA MICHEL (Kanada)

          PALNA EASY FRANCIS

          Dana Michel besinnt sich ihres familiären Erbes und hinterfragt ihre Identifikation mit dem Begriff der Hexe und die Fremdzuschreibung von außen.

          Ya, okay. I can teach you a trick or two. But you gotta let go! Gotta let go of what they tell you, you are capable of! The sun doesn‘t have to rule the whole game! There is snow too. Trust me! We will gather around, regularly, and we will see what the snow can bring, okay?

          *****

          CLAIRE VIVIANNE SOBOTTKE (Deutschland)

          IN THE WOODS

          Claire Vivianne Sobottke lädt zu einer Begegnung mit der Hexe als ultimativer Figur des Widerstandes. Sie widersetzt sich dem Versuch, die Welt rational zu verstehen und das Weibliche zu kategorisieren. Ein fluktuierendes Portrait, in dem der Körper selbst zum magischen Instrument wird. 

          *****

          DARLANE LITAAY (Indonesien) 

          RIDER

          Im indonesischen West-Papua bezieht die Hexe wie eine Reiterin ihre Kraft aus der Symbiose mit anderen. Auf einer Reise durch seine Heimatinsel fand Darlane Litaay verschiedene Tänze und körperliche Ausdrucksformen, deren stärkende Wirkung auf den Körper ihn an Hexenhybride erinnerten. Macht euch eure Hexe zur Freundin und reitet gemeinsam!

          Foto 1: Jahra Rager Wasasala © Jocelen Janon

          Foto 2: Jahra Rager Wasasala © Jocelen Janon

          Foto 3: Dana Michel © Dana Michel

          Foto 4: Dana Michel © Dana Michel

          Foto 5: Daralne Litaay © Dedec