Specials

Tanz/Film

Melanie Jame Wolf
TONIGHT

tonight
© Ashton Green

FEBRUAR 10 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 11 – 24

Die Popmusik nutzt das kleine Wörtchen TONIGHT in Songs oft als bittersüßes Versprechen. Humorvoll und mit den passenden Rockstarposen geht Melanie Jame Wolf gemeinsam mit Sheena McGrandles und Rodrigo Garcia Alves dieser popkulturellen Poetik und ihrer kommerziellen Ausbeutung auf den Grund.

» mehr

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Katarina Eckold & Dominic Huber 2Mono Katarina Eckold & Dominic Huber


          Sophiensaele

          Mono vereint zwei Monologprojekte: Katarina Eckold inszeniert in blau.blond.besser Briefe aus den Jahren 1929 bis 1945 als Monolog für eine junge Frau des neuen Jahrtausends. Biografie und NS-Ideologie überschneiden sich jenseits von Unterdrückung und Terror.

          Dominic Huber setzt mit seiner Fassung von Horváths "Ein Kind unserer Zeit" der gegenwärtigen Auflösung von Emotionen in Massenphänomene eine spezifische Geschichte entgegen.

          blau.blond.besser
          Regie Katarina Eckold, Bühne Christian Kiel Produktionsleitung Philipp Schmidt
          Mit Franziska Olm

          »Ein Kind unserer Zeit«
          Regie und Ausstattung Dominic Huber Produktionsleitung ? Klaus Dörr
          Mit Lara Körte

          Eine Produktion von Philipp Schmidt, Dominic Huber und Sophiensæle.