Specials

Tanz/Film

Sheena McGrandles
Figured + Flush

figured
Figured | © Martin Rottenkolber

FEBRUAR 20 | 19.00 UHR | Premiere
FEBRUAR 21 – MÄRZ 06

In Figured und Flush setzt sich Sheena McGrandles mit radikaler Zeitlichkeit auseinander. Mit viel Liebe zum Detail deckt Figured die Absurdität und Künstlichkeit von Alltagsgesten auf. Flush bricht in Anlehnung an Gertrude Stein lineare und traditionelle Formen des Erzählens auf – die vielleicht sogar eine neue lesbische Zeitrechnung und Ästhetik evozieren.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          Kathrin Röggla die 50 mal besseren amerikaner Kathrin Röggla


          Festsaal

          die 50 mal besseren amerikaner/ fake reports

          »also sie sei so gegen den krieg, aber nicht so wie früher, mehr so halb halb gegen den krieg, oder mehr oder weniger gegen den krieg. aber sie wisse jetzt auch nicht, dürfe man noch gegen krieg sein, das frage sie sich jetzt schon. weil sie sei ja schon so gegen krieg, doch dürfe man das heute überhaupt noch sein?«

          Regie: Barbara Weber, Bühne: Tjorg Beer, Kostüme: Katharina Montag, Musik: Denis Aebli
          Mit: Silvina Buchbauer, Wiebke Mauss, Franziska Olm, Jörg Schiebe, Philipp Stengele

          Eine Produktion von Theaterhaus Jena, TIF/Staatsschauspiel Dresden & Sophiensæle Berlin in Zusammenarbeit mit Thalia Theater Hamburg, auawirleben Bern und Theaterhaus Gessnerallee, Zürich.