Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under Pressure_c_Anna Fries_HP
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

Henrike Iglesias Live-Stream: Under Pressure
Under Pressure_Live-Stream
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Online | 10/7 EURO

Livestream: In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
HP_c_Jan Grygoriew
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Eine ossifuturistische Retrospektive, die feministische Utopien der Frauen- und Bürgerrechtsbewegung von 1989/9O und deren visionäres Potential aus intersektionaler Perspektive betrachtet.

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Festsaal + Online | 5 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Kiriakos Hadjiioannou Kuhle Wampe

          00kuhle_wampe_hp
          kuhle-wampe----arne-schmitt-2596-hp
          kuhle-wampe----arne-schmitt-2703-hp
          kuhle-wampe----arne-schmitt-2777-hp
          kuhle-wampe----arne-schmitt-2787-hp
          kuhle-wampe----arne-schmitt-2851-hp
          kuhle-wampe----arne-schmitt-2876-hp
          kuhle-wampe----arne-schmitt-2944-hp

          Tanz/Performance

          2016 Juni 17 18 19 | 18.00 Uhr
          2016 Juni 19 | 14.00 Uhr
          Kuhle Wampe, Straße zur Krampenburg, 12559 Berlin

          Sprechszenen in deutsch mit englischer Zusammenfassung

          AUFGRUND EINER UNWETTERWARNUNG ENTFÄLLT DIE VORSTELLUNG AM 17. JUNI!

          Ersatzvorstellung: 19. Juni, 14 Uhr

          Informationen zu Umbuchung oder ticketrückgabe unter presse@sophiensaele.com oder (030) 27 89 00 30

          Raus aus der Stadt! Mitte Juni verlegen die Sophiensæle ihre Basis in den äußersten Südosten Berlins: Zwischen Großer Krampe und Kiefernwald liegt jenseits des Großstadtradars der Zeltplatz Kuhle Wampe. Für jeweils einen Abend wird dieser entlegene Ort zum Experimentierfeld der Solidarität: Angelehnt an den gleichnamigen Brecht-Film von 1932, verknüpft ein Parcours über den Campingplatz Tanzszenen, Performances und ein gemeinsames Abendessen.

          Kuhle Wampe ist eine ebenso poetische wie diskursive Verhandlung der Frage, wie solidarisches Handeln angesichts von Schuldenkrise, Prekarisierung und Zwangsmigration
          heute aussehen kann. Die Performer_innen bitten zum gemeinsam Spiel, suchen nach kollektiven Bewegungsmustern und erteilen dem Status Quo in furiosen Monologen eine Absage. Mit dem Sonnenuntergang über dem See gleitet der Abend hinaus in ein offenes Ende …

          DAUER ca. 3 Stunden. Es finden jeweils zwei Vorstellungen gleichzeitig statt.

          SHUTTLE FÜR Samstag + Sonntag, 18 Uhr - um 17 UHR AB S-BHF. KÖPENICK

          Shuttle für Sonntag, 14 Uhr - um 13 Uhr ab s-bhf. köpenick

          SHUTTLE RÜCKFAHRT jeweils NACH DER VORSTELLUNG

          Der Shuttlebus ist im Preis inklusive, muss aber aufgrund der begrenzten Platzzahl mitgebucht werden! Andernfalls besteht kein Anspruch auf Shuttleservice. Wenn Sie selbst anreisen, buchen Sie entsprechend bitte ein Ticket ohne Shuttlebus.

          RESERVIERTE TICKETS müssen spätestens bis zum 15. Juni an der Kasse abgeholt werden! Die Kasse ist am 15. Juni von 17-20 Uhr geöffnet. Wir empfehlen den Erwerb von Online-Tickets.

          KÜNSTLERISCHE LEITUNG, KONZEPT, CHOREOGRAFIE Kiriakos Hadjiioannou KÜNSTLERISCHE LEITUNG, DRAMATURGIE Wilma Renfordt VON UND MIT Léonard Bertholet, Dominique Cardito, Janne Gregor, Anja Meser, Jen Rosenblit, Anna Schmidt, Malte Scholz, Nancy Stamatopoulou, Margarita Tsomou, Matan Zamir DJ Stray Kat RAUM, KOSTÜME Anke Gänz MUSIK Falk Rößler, Nils Weishaupt

          Eine Produktion von SOPHIENSÆLE. Gefördert aus Mitteln des Fonds Darstellende Künste e.V., des Regierenden Bürgermeisters von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten /Kofinanzierungsfonds, Pro Helvetia Schweizer Kulturstiftung, des Bezirkskulturfonds Treptow-Köpenick und des Fachausschusses Theater und Tanz Kanton Basel-Stadt. Medienpartner: Jungle World, taz.die tageszeitung

          Foto © Katharina Seibt in coproduction with Friederike Kalz, Arne Schmitt