Spielplan

Tucké Royale + Kaey Aufbruch, Abbruch, Umbruch

c_Gerhard Ludwig_HP
September 04 | 19.30 Uhr Salon
Freilichtbühne Weißensee | 15/10 EURO | Tickets über Freilichtbühne Weissensee

Spielzeiteröffnung am See: Die zwei Größen der Berliner queeren Szene veranstalten ihren musikalisch-literarischen Publikumserfolg in der Freilichtbühne Weißensee.

» mehr

Henrike Iglesias Under Pressure
Under-Pressure_c_Dorothea-Tuch_HP 3
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Festsaal | 15/10 EURO

In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

Henrike Iglesias Live-Stream: Under Pressure
HI_Live-Stream
September 10 11 12 13 | 20.00 Uhr Performance
Online | 10/7 EURO

Livestream: In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck.

» mehr

hannsjana Anstattführung
anstattfuehrung_c_johanna-heyne_HP4
September 11 | 17.00 Uhr
September 12 13 | 15.00 Uhr
Audiowalk
Stadtführung / Start im Hof - Ende U-Bhf. Gesundbrunnen | 15/10 EURO

In einem performativen Audiowalk ergründen hannsjana als grenzgängerisches Bärenrudel den Ost-West-Dialog im Berliner Stadtraum.

» mehr

matthaei & konsorten DIE SUMPFGEBORENE
die sumpfgeborene_c_hannah-schaich_HP 1
September 15 16 17 18 19 20 Performance / Aktionen im Stadtraum
im Stadtraum | Eintritt frei

Mit Aktionen im Stadtraum läuten matthaei & konsorten ihre neue Arbeit Die Sumpfgeborene ein, die im November Einzug in den Festsaal der SOPHIENSÆLE hält.

» mehr

Rike Flämig / Anna Hentschel / Zwoisy Mears-Clarke POSTOST 2O9O
postost 2O9O_HP
September 24 25 26 | 20.00 Uhr
September 26 | 16.00 Uhr
Tanz/Performance
Festsaal | 15/10 EURO

Eine ossifuturistische Retrospektive, die feministische Utopien der Frauen- und Bürgerrechtsbewegung von 1989/9O und deren visionäres Potential aus intersektionaler Perspektive betrachtet.

» mehr

Peggy Piesche Labor 89
HP_c_Jan Grygoriew
September 29 | 19.00 Uhr Lesung + Gespräch
Festsaal + Online | 5 EURO

Peggy Piesche lädt zu einer Lesung aus ihrer Publikation Labor 89 ein, die sich mit intersektionalen Perspektiven auf die Wendezeit beschäftigt.

» mehr

Specials
Service
Zugänge
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler_innen
        Sonstiges
           

          Ultraschall 2011 Komponistenporträt Alexander Goehr Komponistenporträt Alexander Goehr

          stueck_833

          2011 Januar 26 | 19.00 Uhr
          Festsaal

          19 Uhr
          Warngedichte
          Acht Lieder auf Gedichte von Erich Fried op. 22
          für Mezzosopran und Klavier (1967)
          Alexander Goehr im Gespräch mit Stefan Litwin und Werner Grünzweig

          21 Uhr
          Since Brass, nor Stone?
          Fantasie für Streichquartett und Schlagzeug op. 80 (2008)
          Deutsche Erstaufführung
          Das Gesetz der Quadrille
          Lieder nach Franz Kafka für tiefe Stimme und Klavier op. 41 (1979)
          Piano Quintet op. 69 (2000)
          Deutsche Erstaufführung

          Einer der führenden Komponisten Englands ist gebürtiger Berliner: Alexander Goehr, der Sohn des Berliner Schönberg-Meisterschülers Walter Goehr, kam 1932 in Berlin zur Welt. Sein gesamtes Leben als Komponist über bemühte er sich um einen Ausgleich zwischen den Bedürfnissen der Hörer nach einer verbindlichen Musiksprache und dem Wunsch des Künstlers, neue Klangwelten zu erobern. Das Musikarchiv der Akademie der Künste hat seine Werkmanuskripte übernommen und stellt Alexander Goehr in einem Konzert und einem Podiumsgespräch vor ? korrespondierend mit einer sechsteiligen Sendereihe zu Alexander Goehr in Deutschlandradio Kultur.

          Mezzosopran: Monica Brett-Crowther
          Klavier: Stefan Litwin
          Schlagzeug: Christian Dierstein
          Pellegrini Quartett:
          Violine: Antonio Pellegrini
          Violine: Thomas Hofer
          Viola: Fabio Marano
          Violoncello: Helmut Menzler

          In Zusammenarbeit mit dem Musikarchiv der Akademie der Künste.
          Ultraschall ? Das Festival für neue Musik, veranstaltet von Deutschlandradio Kultur und rbb Kulturradio.

          www.dradio.de/ultraschall
          www.kulturradio.de/ultraschall

          Foto © Tom Hurley www.devondigital.co.uk