Specials

Performance/Audiowalk

Lea Sherin Kübler + Soraya Reichl & Ensemble
Remember Now! Eine Geschichte des einander Erinnerns | Jugendprojekt

Hauptmotiv_quer
©Shirin Esione

Mai 07 08 09 l 14 Uhr + 17 Uhr

An wen wollen wir erinnern und welche Wege gibt es, dies zu tun? Remember Now! lädt zu einem performativen und interaktiven Audiowalk im Berliner Stadtraum ein und wirft einen kritischen Blick auf Berliner Erinnerungsorte. In dynamischen Szenencollagen erlebt das Publikum Geschichte(n) aus einer Perspektive des Widerstands.

» mehr

Service
Begleitprogramm
Haus
Suche + Archiv
Programm
    Festivals
      Künstler*innen
        Sonstiges
           

          KOOKspezial: Texte unterwegs. Slowenische Dichtung und Musik auf Tour KOOKspezial: Texte unterwegs.

          • stueck_802

          2010 November 04 | 20.00 Uhr
          Virchowsaal

          Vier der spannendsten AutorInnen Sloweniens gehen zusammen mit einem Singer-Songwriter auf Tour ? Leipzig, Regensburg, Berlin. Tatjana T. Jamnik, Barbara Korun, Taja Kramberger, Iztok Osojnik und Jani Kovacic bringen ein Programm aus Literatur und Musik auf die Bühne. In ihren unterschiedlichen Ansätzen, der Offenheit und ästhetischen Kraft ihrer Werke, ihrer politischen und ethischen Reflektiertheit präsentieren sie einen Ausschnitt der Literaturlandschaft Sloweniens. Starke, lebendige Texte, im Original mit deutscher Übersetzung. Und ein Konzert.

          Der Name KOOK geht auf einen englischen Slangausdruck zurück: Kooks sind eher Spinner als Träumer. Auf der Suche nach eigenwilligen KünstlerInnen entstand neben dem Plattenlabel 2000 eine fünfköpfige Redaktion für junge Literatur. Seitdem gibt KOOK Text und Ton eine Bühne, nicht selten eine gemeinsame.

          www.kook-label.de

          Mit: Tatjana T. Jamnik, Barbara Korun, Taja Kramberger, Iztok Osojnik und Jani Kovacic
          Moderation: Alexander Gumz (Texttonlabel KOOK)

          Eine Veranstaltung des Texttonlabel KOOK in Zusammenarbeit mit EDIT ? Papier für neue Texte, gemeinsam mit der Literarischen Gesellschaft IA, Police Dubove, The Golden Boat und der Slowenischen Vereinigung literarischer Übersetzer
          Mit freundlicher Unterstützung des Slowenischen Buchinstituts und des Zentrums für Slowenisch als Fremdsprache